Yokohama – Review #258

Hunter2017, Brettspiel Rezensionen, dlp Games, Expertenspiele1 Comment

Wir rezensieren das neue Vielspielerhighlight aus dem Hause DLP

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Yokohama bei Spiele-Offensive kaufen

Yokohama bei Amazon kaufen

Yokohama bei Milan-Spiele kaufen

Auch die Links des Preisvergleichs sind Partnerlinks, die uns unterstützen.

[pricemesh]

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

YOKOHAMA
von Hisashi Hayashi
dlp games (2017)

Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 90 Min.
Preis: ca. 45,- €

HUNTER 9,0/10
+ Istanbul meets Orleans für Vielspieler
+ Extremst variabel
+ Sehr taktisch und strategisch inbesondere in der Vorausplanung
+ Sehr stimmiges und schönes Material (für so ein Spiel)
– Ab 3 Personen zieht es sich ein bisschen
– Thematisch nicht sehr weit von „abstrakt“ entfernt

CRON 8,6/10
+ ein großartiges „Istanbul“ für Expertenspieler, gewürzt mit einer Prise „Orléans“
+ sehr hoher Wiederspielreiz, große Varibilität beim Spielaufbau
+ ich mag wohl einfach diesen „Ich laufe herum und führe dadurch Aktionen aus“-Mechanismus (s. „Istanbul“)
+ wer komplexe Eurogrames mit viel taktischem Tiefgang mag: klares Must-Have!
– absolut nichts für Bauchspieler… seltsamerweise liebe ich es trotzdem 😉
– eigentlich nicht wirklich thematisch… seltsamerweise stört mich das hier gar nicht 😉
– ein bisschen schade, dass die Geschäfte und Fabriken nur Papplättchen sind…

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Willkommen in Yokohama zu Beginn der Meiji-Ära. Anfangs noch ein kleines verschlafenes Fischerdorf, expandiert Yokohama im Laufe der Zeit durch seine tüchtigen Händler zu Japans erstem Handelszentrum! Als einer von bis zu 4 Mitspielern seid ihr einer dieser Händler, die japanische Produkte wie Kupfer, Rohseide oder Fisch in fremde Länder exportieren. Durch den Einfluss ausländischer Technologien und Kultur ergeben sich für die Händler eine Vielzahl von Möglichkeiten, um im Wettstreit mit den Mitbewerbern den größten Ruhm zu erlangen! Hierzu gehört das Erfüllen von Aufträgen, das Erlernen fremder Technologien und die Entwicklung der Stadt durch den Bau von Geschäften und Handelshäusern. Wer wird am Ende der tüchtigste Händler von ganz Yokohama sein?

▶Tisch von Geeknson: http://www.geeknson.com

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.facebook.com/WuerfelUndZucker: Würfel & Zucker – Das neue Brettspiel Café in Hamburg

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

Bewertung dieses Spiels durch unsere Zuschauer

One Comment on “Yokohama – Review #258”

  1. Ich bin eurer Meinung – die Häuserplättchen als Pappmarker machen den Spielplan besonders am Anfang sehr unübersichtlich.
    Wir lösen das, in dem wie Catan Häuser und Städte als Handelshäuser und Geschäfte nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.