Verfuxt – Kinderspiel – Review #278

Hunter2017, Brettspiel Rezensionen, Game Factory, Kinderspiele1 Comment

Ich rezensiere das Kinder-Deduktionsspiel von der Game Factory.

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Brettspiele bei Spiele-Offensive kaufen

Brettspiele bei Amazon kaufen

Brettspiele bei Milan-Spiele kaufen

 

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

 

VERFUXT – Ein Fall für die Spürhühner
von Marisa Pena, Shanon Lyon
Game Factory (2017)

Altersempfehlung: ab 5 Jahren
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 15 Min.
Preis: ca. 20,- €

HUNTER 6,9/10
+ Schönes Material
+ Charmantes, kindgerechtes Thema
+ Schöne Fuchsscanner-Mechanik
+ Schwierigkeitsgrad leicht anpassbar
– Kooperative Spielemchanik für kleine Kinder nicht so spannend
– Man muss lesen können
– Ab 8 oder 9 Jahren evtl. schon wieder zu kindisch

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Empörung im Hühnerstall, ein Fuchs hat das goldene Ei gestohlen. Jetzt sind die Hennen fuchsteufelswild. Gemeinsam sucht ihr als clevere Spürhühner nach Hinweisen und mit dem raffinierten Fuchs-Scanner seid ihr dem Täter schon bald auf der Spur. Doch der flinke Fuchs ist nicht zu unterschätzen, denn ehe ihr euch verpickt, entwischt er. Den Dieb entkommen lassen? Pah, da lachen ja die Hühner!

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.facebook.com/WuerfelUndZucker: Würfel & Zucker – Das neue Brettspiel Café in Hamburg

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

 

One Comment on “Verfuxt – Kinderspiel – Review #278”

  1. Hallo,
    wir haben das Spiel auf der Spiel17 in Essen gespielt und für unsere Kinder gekauft. Wir finden es auch sehr schön und unsere Kinder spielen es gerne (obwohl unser Sohn 3 1/2 noch Schwierigkeiten mit den Hinweisen hat :)).
    Eine Kleinigkeit, was die Regeln betrifft, spielen wir allerdings anders. Wir müssen vor unserem Wurf sagen, ob wir einen Hinweis aufdecken möchten oder ob wir einen Verdächtigen aufdecken möchten. Wenn ich mich vor meinem Wurf z.B. für die Pfoten entscheide, aber 3x das Auge würfel, kommt der Fuchs auch 3 Felder vor. So hat man es uns auf der Spiel erklärt und so steht es auch in den Spielregeln.
    So ist es noch ein bisschen schwieriger, weil der Fuchs häufiger vorgesetzt werden muss.
    Oder spielt ihr es auch so?
    Viele liebe Grüße, Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.