Truck Off: The Food Truck Frenzy – Review #273

Hunter2017, Adam's Apple Games, Brettspiel Rezensionen, Familienspiele, Geekige Spiele, Kartenspiele1 Comment

Cron ist zurück und stellt euch in seiner ersten Solo-Rezension ein Spiel von der GEN CON vor.

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Brettspiele bei Spiele-Offensive kaufen

Brettspiele bei Amazon kaufen

Brettspiele bei Milan-Spiele kaufen

 

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

TRUCK OFF: THE FOOD TRUCK FRENZY
von Ryan Lambert
Adam’s Apple Games (2017)

Altersempfehlung: 8 Jahren
Spieleranzahl: 2-6 Spieler
Spielzeit: 20-30 Min.
Preis: ca. ??,- €

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Truck Off is a lightweight food truck card game that packs some serious bite! In Truck Off, you send your food truck team hoping to score a sweet parking spot at a lucrative venue. Your timing and game plan will be critical to your success while your opponents will look for the perfect opportunity to get you to, ahem, truck off!

Truck Off is played over five rounds, after which the player with the most money earned wins. Each round, players simultaneously select, then reveal which venue they will park at placing their food trucks next to that venue. A die is then rolled at each venue to determine how many people actually showed up at each venue. Each player then simultaneously selects which special action(s) they choose to execute this round. Starting with the first player token, players play and execute one action in a clockwise manor until all actions have been played and executed. After players are done executing actions, profits are split between each truck at the venue.

Truck Off game-play mechanically captures the ups and downs of food truck owner by rewarding both long-term planning and short-term tactics as well as throwing many curve-balls such as low venue attendance, competition, and crazy weather.

▶Tisch von Geeknson: http://www.geeknson.com

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.facebook.com/WuerfelUndZucker: Würfel & Zucker – Das neue Brettspiel Café in Hamburg

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

Bewertung dieses Spiels durch unsere Zuschauer

One Comment on “Truck Off: The Food Truck Frenzy – Review #273”

  1. Sorry, aber bei das Spiel sieht mir ungemein dröge und uninteressant aus. Da muss man glaube ich schon sehr in das Thema verliebt sein? Die Aufbauphase scheint völlig unerhebliche Entscheidungen zu bieten. Sind auf dem D20 wirklich alle Zahlen von 1 bis 20? Dann wäre es doch irgendwie doof, sich dort überhaupt anzustellen? Die Aktionskarten sind dann das wo das eigentliche Spiel erst beginnt, aber ich denke „Kolejka“ hat da das gleiche Prinzip schon lustiger und interaktiver umgesetzt.

    Als „Würfelspiel“ im eigentlichen Sinn würde ich das auch nicht bezeichnet, weil nur am Anfang der Runde ein paar Würfel, die für alle gelten, geworfen werden. Ab und an benutzt halt wer eine Aktionskarte, um einen Würfel neu werfen zu können. Aber auch da gilt dann ein Resultat für alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.