Tides of Time – Im Strom der Zeit – Kartenspiel – Review #128

Hunter2015, Kartenspiele, Pegasus Spiele, Portal Games, Zwei-Personen-SpieleLeave a Comment

TIDES OF TIME
von Kristian Čurla
Pegasus Spiele / Portal Games (2015)

Altersempfehlung: ab 8 Jahren
Spieleranzahl: 2 Spieler
Spielzeit: 10-15 Min.

Preis: ca. 15 €

CRON 7,4/10
+ fantastisch illustriert
+ fesselndes Drafting-Spiel für 2-Spieler
+ spannendes Thema: Zivilisationen vergehen im Strom der Zeit…
+ wo bleibt „Tides of Time: Das große Brettspiel“? Allein wegen den Illustrationen…
– obwohl es nur so wenige Karten sind, könnte man stundenlang grübeln…
– eher nichts für „aus dem Bauch“-Spieler

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt, benutzt beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Vielen Dank.

▶Tides of Time bei Spiele-Offensive kaufen.

Auf Patreon könnt ihr uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

WIE WIR DAS SPIEL BESCHREIBEN:
TIDES OF TIME ist ein großartig illustriertes Drafting-Spiel für 2 Spieler. Mit nur 18 Karten und in kurzer Spieldauer werden hier drei ganze Zeitalter gespielt – und das geht so: Sämtliche 18 Karten werden bei Spielbeginn gemischt und an jeden Spieler 5 Karten ausgeteilt. Jede Karte hat eine eigene Illustration und einen eigenen Namen, dazu in den meisten Fällen eines von 5 Symbolen (Palast, Bibliothek, Garten, Tempel, Festung) und eine Wertungsbedingung, für die es Siegpunkte gibt – allerdings nur, wenn die Wertungsbedingung auch erfüllt ist. So könnte die Wertungsbedingung beispielsweise lauten: „Für die Mehrheit an Palästen erhalte 7 Siegpunkte“. Um diese Punkte auch wirklich zu bekommen, muss der Spieler bei der Wertung dann auch tatsächlich mehr Paläste (also mehr Karten mit dem entsprechenden Symbol) ausliegen haben, als sein Gegenüber. Von den 5 Karten, die jeder Spieler nun auf der Hand hält, wählen beide Spieler gleichzeitig verdeckt 1 Karte aus und reichen die verbleibenden Karten an ihren Gegenspieler weiter. Die ausgewählten Karten werden aufgedeckt, dann wählen die Spieler wieder gleichzeitig eine Karte aus und geben die übriggebliebenen Karten weiter – bis schließlich beide Spieler 5 Karten ausgespielt haben. Damit endet dann auch schon das erste Zeitalter, es findet eine kurze Wertung statt, bei der einfach die Wertungsbedingungen jeder Karte nacheinander geprüft werden – und das nächste Zeitalter beginnt: Dazu nehmen die Spieler ihre 5 ausgespielten Karten wieder auf die Hand, wählen 1 davon aus, die sie dauerhaft behalten möchten und 1, die gänzlich aus dem Spiel genommen wird. Die verbleibenden 3 Karten werden auf 5 aufgefüllt, dann wird das 2. Zeitalter genau so gespielt wie das 1. Zeitalter. Es kommt wieder zu einer kurzen Wertung, anschließend wählen die Spieler wieder je 1 Karte, die sie dauerhaft behalten möchten und 1 Karte, die aus dem Spiel kommt. Die Karten werden wieder auf 5 aufgefüllt und das 3. Zeitalter beginnt. Nach dem 3. Zeitalter kommt es zu einer letzten Wertung und der Spieler mit den meisten Siegpunkten gewinnt.

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT:
Gleichzeitig und von Beginn an miteinander in Konkurrenz legen zwei Zivilisationen ihre Grundsteine. Planvoll werden Gärten und Paläste, Festungen und Tempel unter den wachsamen Augen des Rivalen errichtet. Zwar vergehen die Bauwerke schon bald im Strom der Zeit, doch mit den wertvollen Relikten der Vergangenheit gelangen sie ebenso schnell zu neuer Blüte – wird sie letztlich jene des Gegners überstrahlen? In Tides of Time errichten die Duellanten parallel Königreiche und müssen ihre Kartenhand nach jedem Zug mit dem Gegner tauschen – dessen Reich sollte man also immer im Blick haben. Tides of Time stellt zwei Spieler mit nur 18 Karten und der fesselnden Drafting-Mechanik vor reizvolle Entscheidungen in jedem Zug. Dank der für ein Kennerspiel außergewöhnlich kurzen Spielzeit ein idealer Pausenfüller und Reisetitel für anspruchsvolle Spieler.

▶Link zur Spielregel: http://www.pegasus.de/fileadmin/shop/anleitung/Tides_of_Time_Im_Strom_der_Zeit_-_Anleitung_de.pdf

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.spieltraum-shop.de: Der Laden rund ums Spiel in Osnabrück.

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

pic2635792_lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.