X-Wing: Das Erwachen der Macht – Review mit Alex

Hunter2015, Brettspiel Rezensionen, Fantasy Flight Games, Heidelberger Spieleverlag, Miniaturenspiele, Tabletops, Videos mit Alex & Peat, Zwei-Personen-Spiele1 Comment

STAR WARS X-WING: DAS ERWACHEN DER MACHT – Grundspiel
von Jay Little
Fantasy Flight Games / Heidelberger Spieleverlag (2015)

Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Spieleranzahl: 2-5 Spieler
Spielzeit: 30-45 Min.

Preis: ca. 35,- €

Let’s Play X-Wing

 

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt, benutzt beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Vielen Dank.

▶X-Wing bei Spiele-Offensive kaufen: http://bit.ly/1HDzYvD

Auf Patreon könnt ihr uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

ALEX 9,1 /10
+ ein umwerfendes Minaturenspiel mit einfachen Regel und jeder Menge Spielspaß
+ Thematisch für Star Wars Liebhaber fast schon ein muss
+ Toll gestaltete und bemalte Minituren
– Suchtgefahr, warum nur die Grundbox, ich will alle Schiffe haben

X-Wing ist ein Miniaturenspiel für 2 Spieler über fantastische Hochgeschwindigkeitskämpfe. Und jetzt werden diese dramatischen Weltraumschlachten um unglaubliche Schiffe aus Das Erwachen der Macht erweitert.

Das Das Erwachen der Macht-Grundspiel bildet das Herz eurer X-Wing-Erfahrung und enthält alles, was 2 Spieler benötigen um direkt loszulegen – unter anderem 3 detailliert bemalte Schiffe: Ein T-70 Sternenjäger der X-Flügel-Klasse und 2 Tie/eo-Jäger im Maßstab 1:270.

Die intuitiven Regeln, die individuellen Manöverräder und die maßgefertigten Würfel sind alles, was ihr braucht, um euch in schnelle, tödliche und aufregende Kämpfe zu stürzen.

Jedes Schiff hat sein eigenes Manöverrad und bietet eine eizigartige Auswahl an verschiedenen Manövern. Am Anfang jeder Runde wählt ihr im Geheimen euren Kurs und eure Geschwindigkeit, indem ihr sie auf dem Manöverrad einstellt. Dann, nachdem beide Spieler allen ihren Schiffen Manöver zugewiesen haben, werden diese enthüllt und ausgeführt – beginnend mit dem Piloten mit den geringsten Fähigkeiten.

Egal ob ihr auf eure Feinde zurast, um ihre Frontdeflektorschilde mit Lasern einzudecken, oder ob ihr versucht Distanz zwischen euch zu bringen, um sie mit einem gezielten Schuss auf die Schwachstellen lahmzulegen, ihr habt die volle Kontrolle über alle eure Manöver.

Neben den Schiffen, Würfeln und Manöverschablonen enthält das Das Erwachen der Macht-Grundspiel mehr als ein Dutzend Schiffs- und Aufwertungskarten, die es den Spielern erlaubt, ihre Schiffe mit unterschiedlichen Piloten, Droiden und Technologien in die Schlacht zu schicken. Jede dieser Karten hat spezifische Kommandopunktkosten und bei der Zusammenstellung eurer Flotte werdet ihr vor einige wichtige Entscheidungen gestellt, bevor ihr losfeuern könnt.
Alle Schiffe, Piloten und Aufwertungen sind voll mit dem Rest des X-Wing-Miniaturen-Spiels kompatibel.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.spieltraum-shop.de: Der Laden rund ums Spiel in Osnabrück.

 

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

HEI0450_X-Wing_Erwachen_der_Macht_Grundspiel

 

One Comment on “X-Wing: Das Erwachen der Macht – Review mit Alex”

  1. Sehr schönes Video auf gleich hohem Niveau wie Hunter & Cron.
    Gerne auch mehr von Dir – weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.