Star Trek Ascendancy (Aszendenz) – Review #233

Hunter2016, Brettspiel Rezensionen, Gale Force Nine, Geekige Spiele, Miniaturenspiele, Patreon WunschvideosLeave a Comment

Star Trek Ascendancy – bald auch auf Deutsch „Aszendenz“ ist das Wunschvideo unserer Patreons vom Februar 2017.

▶Fazit ab Minute 24:10

 

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Ascendancy bei Spiele-Offensive kaufen

Ascendancy bei Amazon kaufen

Ascendancy bei Milan-Spiele kaufen

Auch die Links des Preisvergleichs sind Partnerlinks, die uns unterstützen.

[pricemesh]

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

STAR TREK: Ascendancy (Aszendenz)
von Aaron Dill, John Kovaleski, Sean Sweigart
Gale Force Nine / Asmodee (2016)

Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Spieleranzahl: 3 Spieler
Spielzeit: 90-180 Min.
Preis: ca. 80,- €

HUNTER 7,3/10
+ Großes, episches Star Trek 4X Spiel
+ Hält thematisch, was es verspricht
+ Asymmetrische Fraktionen mit passenden Fähigkeiten
+ Toller, dynamischer Spielplan
– Materialqualität unterdurchschnittlich
– Sehr lange Aufbauphase bis es richtig losgeht
– Militärischer Sieg sehr schwierig zu bewerkstelligen
– Bei drei Spielern profitiert meistens einer vom Streit der anderen

CRON 7,4/10
+ für „Star Trek“-Fans auf der Suche nach einem 4X-Spiel absolut zu empfehlen!
+ thematisch an vielen Stellen toll umgesetzt (Fraktionen, Warp usw.)
+ auch das Erkunden und Entdecken der Galaxis macht richtig Spaß…
– …ist aber gleichzeitig auch an mehreren Stellen sehr glückslastig
– Materialqualität kann leider nur teilweise überzogen
– im Grundspiel nur für 3 Spieler spielbar? Das gefällt den wenigsten Gruppen…

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Die nie ein Mensch zuvor gesehen hat …
Befehligt die Föderation, die Klingonen oder Romulaner. Eure Entscheidungen verändern die Galaxis. Die fremden, neuen Welten, die ihr entdeckt und die Routen, die ihr nehmt, erzeugen in jedem Spiel eine andere Spielfläche.
Unbekannte Lebensformen und neue Zivilisationen …
Trefft auf fremde Kulturen, indem eure Sternenschiffe von eurer Welt aufbrechen und die Galaxis durchkreuzen. Kolonisiert, erobert und überzeugt neue Planeten und Völker, sich eurer Zivilisation anzuschließen.
Unendliche Vielfalt in unendlichen Kombinationen
Entwickelt neue Produktionsstätten, Forschungslabore und kulturelle Einrichtungen, um eure Möglichkeiten zu erweitern. Treibt euren technologischen Fortschritt voran, um eure Zivilisation auszubreiten. Welche Technologien ihr erforscht und welchen Weg ihr nehmt, wird bei jedem Spiel anders sein.
Roter Alarm! Kampfstationen!
Wenn die Diplomatie versagt, ist ein Konflikt unausweichlich. Das heißt, Energie auf Waffen und Schilde, Kampfbefehl für eure Flotten und die Niederlage eurer Rivalen in epischen Weltraumschlachten. Das Schicksal eurer Zivilisation liegt in euren Händen.

▶Tisch von Geeknson: http://www.geeknson.com

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

www.facebook.com/brettballett: Brettspiele, Nerdkram und ein wenig Rollenspiel Zeugs 🙂

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

Bewertung dieses Spiels durch unsere Zuschauer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.