Raptor – Let’s Play

Hunter2015, Kennerspiele, Let's Play Brettspiele, Matagot, Zwei-Personen-Spiele2 Comments

Wir spielen das asymmetrische 2-Personen-Spiel „Raptor“, das leider noch nicht auf deutsch erschienen ist.

 

RAPTOR
von Bruno Cathala, Bruno Faidutti
Matagot (2015)

Altersempfehlung: ab 9 Jahren
Spieleranzahl: 2 Spieler
Spielzeit: 25 Min.

Preis: ca. 30,- €

▶Raptor bei Amazon kaufen: http://amzn.to/1swN7A3

Durch das Benutzen dieser Partnerlinks beim Spielekauf kannst Du unsere Arbeit unterstützen. Dir entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

▶Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen: https://www.patreon.com/hunterundcron

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Mamma Raptor has escaped from her run and laid her eggs in the park. A team of scientists must neutralize her and capture the baby raptors before they run wild into the forest.

Raptor is a card driven boardgame with tactical play and some double guessing. Players use their cards to move their pawns (scientists on one side, Mother and baby raptors on the other) on the board. Every round, the player who played the lowest ranked card can use the corresponding action, while his opponent has movement / attack points equal to the difference between the two cards values. The scientists can use fire, can move by jeep on the tracks, and can even call for reinforcements, while the mamma raptor can hide in the bushes, yell to frighten the scientists, and call for her babies.

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.gameswelt.tv: Dein Videomagazin mit News, Tests, Spezials, Videos.

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

raptor_cover

2 Comments on “Raptor – Let’s Play”

  1. Ganz nettes Zweipersonenspiel für Saurierfans. Ich hatte aber den Eindruck, dass der Spieler der das Forscherteam hat recht deutlich im Vorteil ist, weil er durch das Betäuben des großen Sauriers und das anschließende Ausspielen hoher Karten meistens ganz gut verhindern kann dass seine Forscher vom großen Dinosaurier gefressen werden können.

  2. Ich finde es eigentlich auch ganz gut. Allerdings hatten wir auch bis jetzt (4 Partien) nur Forscherteam-Sieger….. hm….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.