Rajas of the Ganges – Review #269

Hunter2017, Brettspiel Rezensionen, HUCH! & friends, Kennerspiele1 Comment

Wir rezensieren das neue anspruchsvolle Strategiespiel von Inka & Markus Brand erschienen bei HUCH!

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Brettspiele bei Spiele-Offensive kaufen

Brettspiele bei Amazon kaufen

Brettspiele bei Milan-Spiele kaufen

 

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

RAJAS OF THE GANGES
von Inka Brand, Markus Brand
HUCH! (2017)

Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 45-75 Min.
Preis: ca. ??,- €

HUNTER 8,3/10
+ Perfekt ausgereiftes Worker-Placement Spiel
+ Brilliante Evolution der Siegpunktleiste
+ Würfel als Ressourcen gefallen mir besser als Würfel-Worker
+ Einstiegshürde wie ein Kennerspiel, Spieltiefe wir ein Expertenspiel
+ Varianten für unterschiedliche Spielstärken
– Grafische Gestaltung wirkt etwas altbacken… aber man fühlt sich auch sofort zuhause 😉
– Thema ist nett aber bleibt Nebensache.

CRON 8,3/10
+ rundum gelungenes Workerplacement-Spiel mit Indien-Setting
+ recht unkomplizierter Einstieg für ein Spiel dieser Komplexität
+ doppelseitige Tableaus mit unterschiedlichen Bonusertragsfeldern sorgen für höheren Wiederspielreiz
+ Würfel als Ressourcen – jederzeit & gerne mehr davon!
+ genialer Schlussbedingungs-Mechanismus! Bitte kopieren 🙂
– Thema während des Spiels nicht so richtig präsent…

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
India in the 16th century. The empire is ruled by the Great Mogul Akbar; the countless provinces, however, are under the control of the local Hindu princes, the rajas.

In Rajas of the Ganges, the rajas compete with each other for power and prestige. Hinduism and the caste system shape people’s lives. Taking on the role of rajas, players control the destiny of their princedom and develop their province by using the caste system, trading with goods, and traveling along the Ganges — but the Gods also influence their fate. Good karma can lead to wealth and fame, but so can other paths…

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.facebook.com/WuerfelUndZucker: Würfel & Zucker – Das neue Brettspiel Café in Hamburg

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

Bewertung dieses Spiels durch unsere Zuschauer

One Comment on “Rajas of the Ganges – Review #269”

  1. Der Siegpunktleisten-Mechanismus ist in ähnlicher Form bei Star Wars Rebellion und Die Zwerge vorhanden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.