Quacksalber: Die Kräuterhexe – Brettspiel – Review #435

Anika Seeker2019, Brettspiel Rezensionen, Erweiterungen, Familienspiele, Schmidt Spiele1 Comment

Cron stellt euch die erste Erweiterung von den Quaksalbern vor.

 

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Brettspiele bei Spiele-Offensive kaufen

Brettspiele bei Amazon kaufen

Brettspiele bei Milan-Spiele kaufen

 

DIE QUACKSALBER: DIE KRÄUTERHEXEN
von Wolfgang Warsch
Schmidt Spiele (2019)

Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Spieleranzahl: 2-5 Spieler
Spielzeit: 45 Min.
Preis: ca. 35,-€

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT

Erweiterung zum Kennerspiel des Jahres 2018: Nun können auch bis zu 5 Spieler das Kennerspiel des Jahres 2018 spielen. Weitere Zutatenbücher mit dem Narrenkraut eine weitere Zutat und die Kräuterhexen sorgen dafür, dass alle Fans dieses Spiels weitere Varianz erhalten und viele spannende Partien erleben können.

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts und Brettspiele in der Hunter & Cron Edition gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

 

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

 

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

https://www.rathskellers.com: Von Hand gefertigte Spieltische.

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

 

 

One Comment on “Quacksalber: Die Kräuterhexe – Brettspiel – Review #435”

  1. Ich hatte ein ähnliches Problem: mein sehr früh gekauftes Quacksalber passte optisch nicht zur Erweiterung! Während eines Spielabend ergoß sich wie durch Kräuterhexenhand en Kaffee auf das Spiel, so dass ich mir ein neues Grundspiel kaufen musste. Jetzt stimmt alles; außerdem sind die seltsamen Farben des Grundspiel jetzt eindeutig blau, gelb, rot und grün! Kaffee sei Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.