Orbis – Brettspiel – Review #420

Hunter2018, Asmodee, Brettspiel Rezensionen, KennerspieleLeave a Comment

Wir stellen euch Orbis von den Space Cowboys vor.

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Orbis bei Spiele-Offensive kaufen

Orbis bei Amazon kaufen

Orbis bei Milan-Spiele kaufen

 

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts und Fiese Freunde gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

 

ORBIS
von Tim Armstrong
Space Cowboys (2018)

Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 45 Min.
Preis: ca. 35,-€

HUNTER 6,9/10
+ Sehr solides Aufbau-Spiel mit erstaunlich kniffligem Mechanismus
+ Aus wenigen Elementen baut der Autor ein in sich verschlungenes Strategiespiel mit vielen spannenden Entscheidungen ab der ersten Runde.
– Der große Aha-Effekt bliebt leider trotzdem aus.
– Thema und Aufmachung leider nicht auf gewohntem Space-Cowboys-Hype-Niveau

CRON 6,5/10
+ spannender, weil im späteren Spielverlauf zunehmend eingeschränkter Weltenbau
+ der simple Mechanismus ist weitaus kniffliger, als man auf den ersten Blick vermuten könnte – „Splendor“ lässt grüßen!
+ Populous-Spiele schaue ich mir immer gerne an, aber wer spielt schon auch nicht gerne „Gott“ 😉
– kein Spiel, das mich einen ganzen Abend lang an den Tisch fesselt
– gehört in meinen Augen nicht zu den absoluten Space-Cowboy-Highlights, von denen ich aber gerne wieder mal eines hätte 😉
aus der schönen Idee „unterschiedliche Anhänger um sich zu scharen“ hätte man mehr machen sollen, als sie nur als simple Ressourcen zu verwenden…

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Orbis ist ein taktisches Spiel in dem die Spieler die Rolle von Göttern übernehmen, die versuchen, die besten Welten zu erschaffen. Durch die Nutzung von Ländern, die im Äther verloren gegangen sind, sammeln die Spieler Anhänger, um sie für noch fruchtbarere Länder einzusetzen. So erschaffen sie nach und nach ihre Welt. Einschränkungen gelten für die Platzierung der Landschaften in der Region, wodurch jede Entscheidung schwieriger wird als die vorhergehende. Der Schlüssel zum Sieg liegt darin, am Ende des Spiels die meisten Schaffenspunkte zu haben.

 

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

 

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

https://www.rathskellers.com: Von Hand gefertigte Spieltische.

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.