Oben und Unten – Review #180

Hunter2016, Brettspiel Rezensionen, Kennerspiele, Red Raven Games, SchwerkraftLeave a Comment

Wir rezensieren „Oben und Unten“ von Ryan Laukat und freuen uns schon auf die Nachfolger, die es hoffentlich auf der GEN CON zu bestaunen gibt.

OBEN UND UNTEN
von Ryan Laukat
Schwerkraft / Red Raven Games (2016)

Altersempfehlung: ab 13 Jahren
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 90-120 Min.

Preis: ca. 50,- €

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir enstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Oben und Unten bei Amazon kaufen

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Euer letztes Dorf wurde von Barbaren heimgesucht und ihr hattet kaum Zeit, das Baby und eure Lieblingsangelrute zu schnappen, bevor sie anfingen alles zu plündern. Mitten in der Nacht habt ihr die Flucht ergriffen. Und ihr wandertet durch eine grausame Wüste. Ihr trotztet eisigen Gipfeln und überquertet eine stürmische See voller Haie. Dann fandet ihr ihn schließlich! Den perfekten Platz für eure neue Heimat. Aber sobald ihr die erste Hütte gebaut hattet, entdecktet ihr ein großes unterirdisches Höhlensystem, gefüllt mit glitzernden Schätzen, seltenen Rohstoffen und endlosen Abenteuern!
Nun organisiert ihr Expeditionen und den Bau eures Dorfes Oben und Unten …

Oben und Unten ist eine Mischung aus Aufbau- und Geschichtenspiel, in dem bis zu 4 Spieler darum wetteifern, das beste Dorf zu bauen, ober- und unterhalb der Oberfläche. Dazu senden die Spieler ihre Dorfbewohner aus, um die Höhle zu erkunden, Rohstoffe zu ernten und Häuser zu errichten. Jeder einzelne Bewohner hat einzigartige Fähigkeiten und die Spieler entscheiden, wie sie am besten eingesetzt werden. Jeder Spieler hat sein eigenes Dorftableau, auf dem er seine Bewohner auf die zugewiesenen Rollen verschieben kann. Geht Lucy auf eine Expedition in die Höhle? Oder sollte sie lieber im Dorf bleiben, um jungen Dorfbewohnern wichtige Fähigkeiten zu lehren? Die Spieler sammeln und handeln untereinander außerdem mit einer Fülle an Waren (Frucht, Fisch, Pilz, Topf, Seil, Papier, Erz, Amethyst, Apfelwein und Tränke).

Unter der Oberfläche befindet sich ein riesiges Höhlenlabyrinth und genau dort beginnt das Geschichtenerzählen. Wenn ein Spieler eine Gruppe von Bewohnern zum Erkunden nach Unten in die Tiefe schickt, liest ihm ein anderer Spieler einen Abschnitt aus einem Buch vor. Was dann passiert, liegt an der Entscheidung des Spielers, wie er reagieren möchte, und an den Fähigkeiten und der Opferbereitschaft der entsendeten Bewohner. Das Buch der Begegnungen ist vollgepackt mit fantastischen Abenteuern, die bei jedem Besuch der Höhle zufällig gewählt werden.

Das 52-seitige Buch der Begegnungen bietet mit 223 unterschiedlichen Abschnitten eine stets abwechslungsreiche Reise in die Höhlen dort Unten. Durch wiederholtes Spielen zeichnet sich eine eigene Welt ab, die mit Glogos, Menschen und dem Fischvolk und dem Schweinevolk bevölkert ist. Doch wer ist Freund und wer ist Feind? Nur Oben ist es sicher!

Am Spielende gewinnt der Spieler mit dem am besten ausgebauten Dorf.

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.gameswelt.de: Dein Videomagazin mit News, Tests, Spezials, Videos.

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

pic2893130

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.