Indian Summer – Review #300

Hunter2017, Brettspiel Rezensionen, Edition Spielwiese, Kennerspiele, Pegasus Spiele, Solo-Variante enthaltenLeave a Comment

Wir rezensieren den heiß erwarteten Nachfolger von Cottage Garden.

Review von Cottage Garden

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Indian Summer bei Spiele-Offensive kaufen

Indian Summer bei Amazon kaufen

Indian Summer bei Milan-Spiele kaufen

 

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

[brettspiel-datenbank-spiel]

 

HUNTER 8,1/10
+ Simple Premisse, hoher taktischer Tiefgang
+ Setting spricht mich mehr an als Cottage Garden
+ Die Puzzlemechanik ist noch nicht am Ende…
– Es ist und bleibt abstrakt und eher unthematisch

CRON 8,1/10
+ einen Tick komplexer als der Vorgänger „Cottage Garden“
+ atmosphärisches Setting, schöne Farbgebung der Laubplättchen
+ wir puzzlen an einem großen Waldboden, statt an mehreren kleineren Teilen
+ gefällt mir persönlich noch einen Hauch besser als „Cottage Garden“
– es gibt mehr zu bedenken, also grübeln die Spieler leider auch länger…

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Indian Summer ist der zweite Teil in Uwe Rosenbergs Puzzletrilogie nach dem 2016 erschienenen Cottage Garden, und richtig sich gezielt an erfahrenere Spieler. Das herrliche Spielmaterial fängt perfekt die friedliche Atmosphäre des Herbstwaldes ein und die neuen Mechanismen sorgen für ein frisches Spielerlebnis mit mehr strategischen Möglichkeiten.

Bevor der Winter Einzug hält, taucht ein besonders warmer Herbst den Wald in einen goldenen Schimmer. Neuengland blüht im Indian Summer ein letztes Mal auf. Baumkronen erstrahlen in unzähligen Farbtönen. Ein lebendiger Regenbogen, von Grün über Orange bis Rot. Auf ihren Wanderungen durch den Wald entdecken die Spieler allerlei kleine Schätze. Sie sammeln Beeren, Nüsse, Pilze und Federn ein, oder halten kurz inne, um scheue Waldbewohner zu beobachten. Das Herz des Spiels bilden laubbedeckte Puzzleteile mit Löchern, die auf individuellen Waldbodenplänen gelegt werden. Ab und an lünkern dabei Fundstücke durch die Löcher im Laub, die im Verlauf des Spiels eingesammelt werden können. Sie geben den Spielern neue Optionen und einen Vorteil gegenüber ihren Mitspielern. Doch am Ende zählt nur, wer als Erstes seinen Waldboden vollständig mit bunten Laubblättern abgedeckt hat.

 

▶Tisch von Geeknson: http://www.geeknson.com

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.facebook.com/WuerfelUndZucker: Würfel & Zucker – Das neue Brettspiel Café in Hamburg

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.