Green Deal – Crowdfunding Preview

Hunter2014, Crowdfunding Previews, Expertenspiele, Karma GamesLeave a Comment

Share this Post

Green Deal
von Juma Al-JouJou
Karma Games (erscheint voraussichtlich 2014)

Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Spieleranzahl: 3-5 Spieler
Spielzeit: ca. 90-120 Min.

Preis: ca. 40,00 €

Achtung: Dies ist keine Review für ein verkaufsfertiges Spiel, sondern stellt eine aktuelle Brettspiel-Crowdfunding-Kampagne vor!

Um das Projekt zu unterstützen und weiterführenden Informationen zum Spiel zu erhalten, nutzt bitte diesen Link:

http://www.startnext.de/greendeal

DAS SPIEL
Offizielle Spielbeschreibung von Karma Games: GREEN DEAL ist ein Strategiespiel für 3-5 Spieler. Leite einen internationalen Konzern im Jahr 2050! Versuche die Aktionen deiner Mitspieler vorherzusehen und entwickle deine eigene Strategie, mit der sich dein Unternehmen gegen die Konkurrenz durchsetzen kann. Durch geschickte Investitionen in Nachhaltigkeitsprojekte oder PR-Kampagnen hängst du deine Mitspieler ab. Dabei darfst du deine Finanzen nie aus den Augen lasen! Denn nur mit genügend Cash kannst du auch in den nächsten Runden noch in interessante Projekte investieren oder Ausschüttungen an deine Aktionäre vornehmen. Schmiede Allianzen und erhöhe dein Einkommen durch Kooperation oder verklage deine Wettbewerber. Finde heraus, mit welcher Taktik du dein Unternehmen erfolgreich leitest und in GREEN DEAL gewinnst! Aber dein Business muss nicht nur profitabel sein. Aufgrund von Rohstoffknappheit und sozialen Unruhen fördern Regierungen zunehmend saubere Produktion und die Einhaltung sozialer Standards von deinem Unternehmen. In jeder Runde stehen dir Projekt- und Aktionskarten zur Auswahl. Die 30 unterschiedlichen Aktionskarten geben die Spezialfähigkeiten und machen jedes Spiel einzigartig. Wie würdest du einen Konzern im Jahre 2050 leiten? Finde es heraus und spiele GREEN DEAL!

KOMMENTAR VON HUNTER & CRON
Durch einen geheimen Bietmechanismus müssen sich die Spieler bei GREEN DEAL jede Runde neu überlegen, wie viel Cash es ihnen in dieser Runde wert ist, Startspieler zu werden – was den starken Vorteil gewährt, sich als erster Spieler eines der begehrten Projekte aussuchen zu können. Wer zuletzt kommt, schaut bei GREEN DEAL nämlich in die Röhre, weswegen eine vorrausschauende Planung und das gezielte Lesen der Vorhaben der Konkurrenz zum A und O gehören, wenn man bei Spielende die Nase vorn haben will. GREEN DEAL ist ein komplexes Wirtschaftsspiel und richtet sich eher an geübte Strategiespieler und Vielspieler. Wer nur mit „Monopoly“ Wirtschaftsspielerfahrung geschnuppert hat, wird hier ganz klar überfordert sein. Alle anderen, die neugierig geworden sind, riskieren einen Blick!

WAS ES SONST NOCH ZU WISSEN GIBT
GREEN DEAL ist das zweite Spiel des Berliner Spieleautors und Mitbegründers von KARMA GARMES Juma Al-JouJou. Während es uns bei GREEN DEAL in die Zukunft verschlägt, wo wir einen internationalen Konzern möglichst erfolgreich leiten sollen, ohne dabei die Nachhaltigkeit völlig aus den Augen zu verlieren, beinhaltete das Kartenspiel-Erstlingswerk PRETTY UGLY auf satirische Weise Themen wie „Topmodels“ und „Schönheitswahn“.

Link zum Bericht auf unserer Partnerseite Brettspielbox: http://brettspielbox.de/?p=2574

Link zu Green Deal bei startnext:
http://www.startnext.de/greendeal
Link zu Karma Games:
http://karma-games.com/de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.