Blueprints – Review #61

Hunter2013, Asmodee, Brettspiel Rezensionen, Familienspiele, Würfelspiele, Z-Man GamesLeave a Comment

Share this Post

BLUEPRINTS (deutsch / englisch)
von Yves Tourigny
Asmodee, Z-Man-Games (2013)

Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: ca. 30 Min.

Preis: ca. 20,00 €

HUNTER 7/10
+ Spielprinzip ist neu und originell
+ Funktioniert in jeder Besetzung, schnell erlernt
+ Schönes Material
– Relativ abstrakt, trotz des gut passenden Themas

CRON 8/10
+ originelle Verwendung von Würfeln
+ einfache Regeln, kurze Spieldauer und trotzdem viel Spieltiefe
+ abstrakter Baumechanismus passt ausgezeichnet zum „Blaupausen“-Thema
+ funktioniert in jeder Besetzung sehr gut
– die Regel macht nicht ganz deutlich, worauf es beim „punkten“ wirklich ankommt
– keine Steigerung der Gebäudegrößen: Wir verbauen stets genau 6 Würfel

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt, benutzt beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Vielen Dank.

Blueprints bei Amazon kaufen.

Blueprints bei Spiele-Offensive kaufen.

Blueprints bei Milan-Spiele kaufen.

DAS SPIEL
Offizielle Spielbeschreibung: In BLUEPRINTS müssen die Spieler als Architekten anhand ihrer Baupläne drei verschiedene Gebäude errichten und dafür Preise und Auszeichnungen einheimsen. Dazu wählen sie jede Runde einen der vier verschiedenen Materialwürfel, die alle unterschiedliche Punkte einbringen, und bauen ihn ein. Die Spieler erhalten einen Bonus, wenn sie sich genau an ihren Plan halten. Doch um der beste Architekt zu werden und die verschiedenen Preise und Auszeichnungen zu gewinnen, müssen sie manchmal improvisieren und von ihrem Bauplan abweichen! Der Spieler mit den meisten Punkten gewinnt.

BESONDERHEIT
BLUEPRINTS ist ein Würfelspiel, in dem nur wenig gewürfelt wird. Stattdessen nutzen wir die Würfel als Baumaterialien für unsere Gebäude. Dabei müssen nur wenige Bauregeln eingehalten werden und sobald wir 6 Würfel verbaut haben, punktet jede der vier Würfelfarben auf ihre eigene Art und Weise. Orangefarbene Würfel symbolisieren das Baumaterial „Holz“, für sie gibt es um so mehr Punkte, je mehr andere Würfel daran angrenzen. Grüne Würfel stellen „Recycling“ dar, je mehr Würfel man davon verwendet, desto mehr Punkte gibt es auch. Schwarze Würfel gelten als „Stein“ und je höher ich diese verbaue, desto punkträchtiger ist es. Schließlich gibt es noch Weiße Würfel, „Glas“, die jeweils so viele Punkte geben, wie ihre Augenzahl zeigt. Einfache Regeln und eine unverbrauchte Spielidee machen aus BLUEPRINTS ein „kleines“ Spiel der besonderen Art.

TRIVIA
Was wir in unserer Review vor lauter Würfelwahn gar nicht erwähnt haben: Der Autor des Spiels ist Yves Tourigny, ein Name, den wir auch gar nicht direkt auf dem Schirm hatten, ihn aber hätten haben sollen, denn Yves Tourigny hat zum Beispiel letztes Jahr EXPEDITION NORTHWEST PASSAGE gemacht. Ein sehr schönes Spiel, zum dem wir hier auf unserem Kanal leider noch keine Review haben.

Link zur Spielregel: http://www.asmodee.de/ressources/bonus/blueprints-regel-de.pdf

 

Blueprints

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.