Black Fleet – Review #44

Hunter2014, Asmodee, Brettspiel Rezensionen, Familienspiele, Space Cowboys2 Comments

Share this Post

BLACK FLEET (deutsch / englisch)
von Sebastian Bleasdale
Space Cowboys / Asmodee (2014)

Altersempfehlung: ab 14 Jahren
Spieleranzahl: 3-4 Spieler
Spielzeit: ca. 60 Min.

Preis: ca. 40,00 €

Eine ganze Partie „Black Fleet“ seht ihr bei uns im Brettspiel-Club.

HUNTER 9/10

+ Tolles Familienspiel mit unglaublich viel Spielspaß
+ Einfache Regeln, aber komplexes Spielgefühl durch viele Schiffe und Karteneffekte
+ Einfach ein ganz tolles Thema, schön umgesetzt
– Manchmal etwas gemein, man sollte verlieren können

CRON 8/10
+ fantastisches Spielmaterial: Dreidimensionale Schiffe & echte Metallmünzen
+ riesiger, schön illustrierter Karibik-Spielplan
+ unkomplizierte Regeln, daher bestens als Familienspiel geeignet
+ keine Zwang zur Wahl zwischen Händler und Pirat – man macht einfach beides
– manche Sonderkarten und Entwicklungskarten unverhältnismäßig stark
– ohne eine Prise Kartenglück wird man öfter versenkt, als man „Aye!“ sagen kann
– Altersfreigabe ab 14 Jahren unverständlich: Nur weil man andere Schiffe versenkt?

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt, benutzt unsere Partnerlinks. Vielen Dank.

Black Fleet bei Amazon kaufen.

Black Fleet bei Spiele-Offensive kaufen.

Black Fleet bei Milan-Spiele kaufen.

DAS SPIEL
Offizielle Spielbeschreibung: Als Käpt‘n eines Piraten- und eines Handelsschiffs, der auch Einfluss auf die Kriegsmarine hat, jagst du in der Karibik nach Ehre und Reichtum! Verbessere deine Flotte mit coolen Kartenkombinationen und hole das Beste aus deinen Schiffen heraus und damit den Sieg!

BESONDERHEIT
Das fantastische Spielmaterial ist bei BLACK FLEET von den Space Cowboys, wie auch schon bei deren Erstling SPLENDOR, ein absoluter Hingucker! Ein riesiger, farbenfroher Spielplan, der die Karibik mit zahlreichen Inseln und Häfen zeigt, eine tolle Kartenqualität, dazu dreidimensionale Schiffe für jeden Spieler und echte Metallmünzen – so macht das Dublonen scheffeln als Pirat und Händler gleich noch einmal doppelt so viel Spaß!

TRIVIA
Viel zu selten bekommt ein Brettspiel eine eigene Homepage verpasst. Die Space Cowboys gehen auch hier mit nachahmenswertem Beispiel voran und haben eine interaktive Internetseite zu BLACK FLEET ins Netz gestellt, die sich wirklich sehen lassen kann. Ist natürlich nicht ohne Aufwand verbunden, aber so etwas sollte es zu Brettspielen viel öfter geben: http://www.spacecowboys.fr/black-fleet

Link zur Spielregel: http://www.spacecowboys.fr/img/games/black-fleet/details/rules/Rules_Black_Fleet_DE.pdf

 

Black Fleet

2 Comments on “Black Fleet – Review #44”

  1. Black Fleet ist derzeit bei uns sehr beliebt. Insgesamt haben wir es bestimmt schon 30 Mal gespielt und immer noch Spaß daran.

    Habt ihr eigentlich die Battlestar Galactica Spiele mal getestet oder plant ihr das in der Zukunft? Das wäre sehr interessant.

  2. Hallo Manuel,

    wir hatten es immer vor, weil es wirklich ein absolutes Lieblingsspiel von uns ist. Sicher klappt es damit irgendwann.

    Viele Grüße,

    Hunter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.