Humboldt’s Great Voyage – Brettspiel – Review und Regelerklärung

Hunter2019, Brettspiel Rezensionen, Familienspiele, HUCH! & friendsLeave a Comment

Wir rezensieren Humboldt`s Great Voyage, welches bei HUCH! erschienen ist.

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Brettspiele bei Spiele-Offensive kaufen

Brettspiele bei Amazon kaufen

Brettspiele bei Milan-Spiele kaufen

 

Über Patreon, Steady oder eine Youtube-Kanalmitgliedschaft kannst Du uns dauerhaft unterstützen:

▶YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC5uR9cEN3etLSUxDcm_eklg/join

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Steady: https://steadyhq.com/de/hunterundcron

 

Unsere T-Shirts, Rucksäcke und Brettspiele in der Hunter & Cron Edition gibt es hier: ▶http://www.hunterundcron.de/shop

HUMBOLDT’S GREAT VOYAGE
von Remo Conzadori, Nestore Mangone
HUCH! (2019)

Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 30-60 Min.
Preis: ca. 30,- €

HUNTER (4,9/10)
+ Mancala-Mechanismus funktioniert auch gut im Familienformat
+ Einsteiger bekommen ein solides Spiel ohne wesentliche Mängel
– Thematische Umsetzung wirkt halbherzig bis lieblos
– Weder der Spielplan noch der Spielablauf haben etwas mit Humboldt zu tun.
– Insgesamt leider nur eine mediocre Voyage

CRON (6,0/10)
+ Alexander Humboldt ist eine spannende Figur, die man gern auf seinen Reisen begleitet 🙂
+ Der Mancala-Zugmechanismus wirkt trotz „Five Tribes“ und „A Fistful of Meeples“ immer noch recht frisch und unverbraucht 😉
+ für Wenig- und Gelegenheitsspieler vielleicht noch interessant
– Ich spüre vom spannenden Humboldt-Setting leider kaum etwas
– Wenn das eine Abenteuerreise sein soll, bleibe ich auf Dauer lieber zu Hause 😉
– Ich kann zu wenig machen und fühle mich zum Teil gespielt …

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Im 19. Jahrhundert gilt Alexander von Humboldt als der zweite Kolumbus. Seine erste große Entdeckungsreise führt ihn vom Amazonasdschungel bis ins Weiße Haus.
Als auserwählte junge Wissenschaftler folgen die Spieler der legendären Expeditionsroute Humboldts kreuz und quer über den amerikanischen Kontinent. Nach dem Mancala-Prinzip reisen sie etappenweise von Ort zu Ort und sammeln Fundstücke.
Wem gelingt es, sich unter den ruhmreichen Forschern des 19. Jahrhunderts selbst einen Namen zu machen und als außerordentliches Mitglied in die Akademie der Wissenschaften aufgenommen zu werden?

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

 

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

https://www.rathskellers.com: Von Hand gefertigte Spieltische.

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.