Heaven & Ale – Brettspiel – Review #328

Hunter2017, Brettspiel Rezensionen, eggertspiele, KennerspieleLeave a Comment

Wir rezensieren das Bierbrau-Spiel von eggertspiele.

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Heaven & Ale bei Spiele-Offensive kaufen

Heaven & Ale bei Amazon kaufen

Heaven & Ale bei Milan-Spiele kaufen

 

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

HEAVEN & ALE
von Michael Kiesling, Andreas Schmidt
eggertspiele (2017)

Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 60-90 Min.
Preis: ca. 55,- €

HUNTER 7,5/10
+ Sehr schön verschachteltes Eurogame
+ Toller Zug-Aktionsmechanismus
+ Viele Optionen, viele Dilemmata
+ Hoher Wiederspielreiz durch hohen Schwierigkeitsgrad
– Optisch leider gar nicht mein Fall
– Hohe strategische Lernkurve
– Ziemlich unthematisch

CRON 8,0/10
+ sehr hoher Wiederspielreiz („Ok, diesmal mach ich alles besser!“)
+ spannender Aspekt den richtigen Zeitpunkt für eine Wertung zu erkennen (zu früh? zu spät?)
+ ein großes, eigenes Spielertableau, das es zu verwalten gibt, ist auch hier wieder einmal ein Indikator für ein richtig gutes Spiel 🙂
+ gefällt mir für ein eigentlich abstraktes Spiel wirklich sehr, sehr gut
+ Bierbrauen ist ein wunderschönes Thema…
– …auch wenn man in einem abstrakten Spiel dann natürlich nicht mehr allzu viel davon spürt
– bei der Erstpartie wird man sicherlich erst hinterher wissen, wann man die Wertungen hätte auslösen sollen
– wer Grübler am Tisch sitzen hat, hat vermutlich viel Zeit, um reichlich Bier zu trinken
WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Gut gebraut ist halb gewonnen, das dachten sich schon die mittelalterlichen Mönche, die mit großer Sorgfalt in den Klosterbrauereien aus unterschiedlichen Zutaten „flüssiges Brot“ herstellten. Jetzt ist auch das neue Autorenduo aus Michael Kiesling und Andreas Schmidt auf Hopfen und Malz gekommen. Runde um Runde gilt es in Heaven & Ale auf dem Markt zum richtigen Moment Rohstoffplättchen einzusammeln – und damit den Mitspielern ein Schnippchen zu schlagen – oder Wertungen auszulösen. Gleichermaßen müssen die Spieler aber auch ihren Klostergarten mit Rohstoffen und genügend Mönchen ausstatten, damit die Produktion volle Fahrt aufnehmen kann. Denn im Braukeller wartet bereits der Braumeister, um jedes Fass einzeln zu veredeln.

Die richtige Balance zwischen dem Ausbau des Klostergartens und dem Ernten der bereits bestellten Felder ist der Schlüssel zum Sieg im Kennerspiel Heaven & Ale. Nur wer seinen Klostergarten ausgeklügelt bestückt und einen kühlen Kopf gegen seine Konkurrenz bewahrt, wird zum Schluss das beste Bier unter Gottes blauem Himmel brauen.

▶Tisch von Geeknson: http://www.geeknson.com

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.facebook.com/WuerfelUndZucker: Würfel & Zucker – Das neue Brettspiel Café in Hamburg

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.