Gaia Project: Ein Terra Mystica Spiel – Review #304

Hunter2017, Brettspiel Rezensionen, Expertenspiele, Feuerland, Hunter & Cron - Besonders Empfehlenswert1 Comment

Wir rezensieren den heiß ersehnten, lang erwarteten und mit viel Vorschußlorbeeren bedachten Nachfolger von Terra Mystica. Dafür nehmen wir uns richtig viel Zeit. Viel Spaß bei unserer bislang ausführlichsten Rezension eines einzelnen Spiels.

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Gaia Project bei Spiele-Offensive kaufen

Gaia Project bei Amazon kaufen

Gaia Project bei Milan-Spiele kaufen

 

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

[brettspiel-datenbank-spiel]

10. Träger unseres Prädikats „Besonders Empfehlenswert“

HUNTER 9,5/10
+ Brilliante Weiterentwicklung von Terra Mystica
+ Viel mehr als nur ein Skin für Terra Mystica
+ Noch mehr Optionen und Strategien
+ Man kann nicht so leicht eingebaut werden wie bei Terry Mystica
+ Das neue Forschungstableau macht jede Partie einzigartig
+ Auch die Völker wieder sehr abwechslungsreich und thematisch
– Material und Grafik nur ganz leicht unter dem Niveau von Terra Mystica
– Komplexer also auch längere Spieldauer – aber warum auch nicht

CRON 9,6/10
+ die lang erwartete und rundum gelungene Evolution von „Terra Mystica“
+ mein Lieblingsspiel geht in Runde 2 🙂
+ 14 Alienvölker, die alle eigene Spezialfähigkeiten mit sich bringen
+ jeder einzelne Schritt im Technologiebaum zählt
+ extrem hohe Varianz, bei fast allen Spielelementen
+ unterschiedlichste Vorgehensweisen sind möglich
+ alle Elemente aus „Terra Mystica“ sind noch vorhanden, wurden aber (fast) allesamt einen Schritt weiterentwickelt
+ ein abendfüllendes Vielspieler-Erlebnis, in meiner persönlichen Top10 ganz oben mit dabei
– wer „Terra Mystica“ noch gar nicht kennt, sollte mit dem Original einsteigen
– „Terra Mystica“ sieht für meinen Geschmack tatsächlich ein kleines bisschen schöner aus
– mit Grüblern am Tisch gibt es leider jede Menge Downtime…

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Gaia Project ist der Nachfolger des weltweit erfolgreichen Strategiespiels Terra Mystica. Jeder Spieler übernimmt eines von 14 Völkern und besiedelt die Planeten einer Galaxie, indem verschiedene Gebäude darauf errichtet werden. Diese werden im Laufe des Spiels in verschiedene Arten aufgewertet. Das ermöglicht den Zugriff auf mehr Ressourcen und Aktionen. Sechs Forschungsbereiche stehen zur Verfügung, um die Ausbreitung in der Galaxie schneller und effizienter als die Mitspieler voranzutreiben. Verschiedene Völker mit unterschiedlichen Fähigkeiten, wechselnde Spiel- und Siegpunktebedingungen sowie ein variables Spielfeld: jedes Spiel bietet unzählige Kombinationen, die Gaia Project überaus wandelbar und dauerhaft spannend machen.

 

 

▶Tisch von Geeknson: http://www.geeknson.com

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.facebook.com/WuerfelUndZucker: Würfel & Zucker – Das neue Brettspiel Café in Hamburg

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

One Comment on “Gaia Project: Ein Terra Mystica Spiel – Review #304”

  1. Vielen herzlichen Dank für dieses ausführliche Video!

    Ich habe mir im Vergleich nochmal das Terra Mystica Video angesehen. Ich finde es klasse, dass ihr euch jetzt so viel mehr Zeit nehmt, die Regeln zu erklären.
    Ich nutze oft eure Videos für den Einstieg ins Spiel – bei komplexen Spielen verstehe ich die Anleitung dann schneller.
    Zuletzt übrigens bei Scythe – das war dieses Jahr unser erstes komplexes Spiel nach der Spiel.

    Nach eurem Video und der fantastischen Erklärung von Cron, überlege ich jetzt tatsächlich, Gaia Project zu kaufen.
    Es scheint mir auf den ersten Blick zugänglicher zu sein als TM.
    (Da kann ich mich aber auch komplett täuschen)

    Die Grafik und die Gestaltung hat mich bisher auf jeden Fall abgeschreckt. Eigentlich wollte ich Gaia Project vorbestellen, aber nach dem Video auf der Berlin Con mit dem Prototyp und der ziemlich wirren Erklärung (die war nicht von euch), habe ich es doch nicht gemacht.

    Jetzt, nachdem ich durch euch einen so ausführlichen Blick auf das Spiel werfen konnte, kann ich mir vorstellen, es doch zu kaufen.

    Scythe haben wir übrigens auch nur wegen euch – danke dafür!
    Es ist fantastisch!

    Viele Grüße
    Tanja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.