Five Tribes: Die Kunstschmiede von Naqala (Erweiterung) – Review #104

Hunter2015, Asmodee, Brettspiel Rezensionen, Days of Wonder, Erweiterungen, ExpertenspieleLeave a Comment

FIVE TRIBES: DIE KUNSTSCHMIEDE VON NAQALA / FIVE TRIBES: THE ARTISANS OF NAQALA (deutsch / englisch)
von Bruno Cathala
Days of Wonder / Asmodee (2015)

Altersempfehlung: ab 13 Jahren
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: ca. 60 Min.

Preis: ca. 20,00 €

▶Review zum Grundspiel „Five Tribes“

CRON 7,3/10
+ die Erweiterung fügt sich harmonisch ins Wüstengeschehen ein
+ Kunstschmiede als 6. Sippe, die magische Gegenstände ins Spiel bringt
+ Gebirge und Abgrund wissen ebenfalls zu gefallen
+ neuer „Spezialisierter Markt“ hilft beim Ergattern seltener Rohstoffkarten
– nur 2 neue Dschinn
– neues „Zelt“ ist eigentlich nur ein etwas „besseres Kamel“
– wem es schon im Grundspiel zu viele Möglichkeiten gab, lässt die Finger davon

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt, benutzt beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Vielen Dank.

Die Kunstschmiede von Naqala bei Spiele-Offensive kaufen.

WIE WIR DAS SPIEL BESCHREIBEN:
Mit FIVE TRIBES: DIE KUNSTSCHMIEDE VON NAQALA taucht eine neue, sechste Sippe in unserem Wüstenstaat auf – die titelgebenden Kunstschmiede. Durch deren Sippenaktion gelangen wir nun an wertvolle Gegenstände oder magische Gegenstände wie den „Fliegenden Teppich“ oder den „Talisman des Sturms“, die starke Einmal-Effekte ermöglichen. Hinzu kommen sechs neue Landschaftsplättchen, darunter 3x die „Werkstatt“ (wo man durch Abgabe eines Kunstschmieds oder 2 Sklaven/Fakiren ebenfalls an die neuen Gegenstände gelangt), 2x den „Spezialisierten Markt“ (wo man durch Abgabe von 4 Gold eine beliebige der 9 offen ausliegenden Rohstoffkarten nehmen darf) und 1x ein „Abgrund“ (ein leeres Feld, dass zu keinem Zeitpunkt von irgendwelchen Wüstenbewohnern betreten werden darf). Die „Werkstätten“ sind zusätzlich an zwei Seiten von Gebirgen umschlossen und dadurch nicht so einfach von allen Seiten zugänglich, wie man es bislang von den Plättchen in FIVE TRIBES gewohnt ist. Es finden sich außerdem 2 neue Dschinn in der Erweiterung, sowie 1 Zelt für jeden Spieler, das im Prinzip einfach wie ein weiteres Kamel handzuhaben ist – mit dem Unterschied, dass man beim Zelt noch Extrapunkte für angrenzende „rote Plättchen“ erhält.

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT:
Die neue Sippe der Kunstschmiede erscheint im Sultanat Naqala und bringt ihre ganz eigene Fähigkeit mit. Mit der Erweiterung für Five Tribes Die Kunstschmiede von Naqala können die Spieler mit wertvollen und magischen Gegenständen, wie dem Fliegenden Teppich oder dem Füllhorn, ganz neue Strategien planen. Dazu kommen die neuen Werkstätten und verändern das Spielfeld ebenso wie der unpassierbare Abgrund oder die Berge. Die Kunstschmiede von Naqala bringt eine ganz neue strategische Ebene in Five Tribes.

WAS ES SONST NOCH ZU WISSEN GIBT:
„Five Tribes: Die Kunstschmiede von Naqala“ ist die erste Erweiterung zu „Five Tribes“ (Days of Wonder, Asmodee, 2014), natürlich wieder von Bruno Cathala.

▶Link zur Spielregel: http://cdn0.daysofwonder.com/five-tribes/de/img/ft_artisans_2015_de.pdf

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:
http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.
http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.
http://www.spieltraum-shop.de: Der Laden rund ums Spiel in Osnabrück.

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

pic2496398_lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.