Exit das Spiel: Die Station im ewigen Eis, Die vergessene Insel, Die verbotene Burg – Review 301

Hunter2017, Brettspiel Rezensionen, Kennerspiele, Kooperative Spiele, KosmosLeave a Comment

Wir erzählen euch von unseren Eindrücke zur 2. Staffel von Exit: Das Spiel vom Kosmos Verlag.

Review zu Exit: Das Spiel 1. Staffel

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Exit das Spiel bei Spiele-Offensive kaufen

Exit das Spiel bei Amazon kaufen

 

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

EXIT: Das Spiel (2. Staffel)
DIE STATION IM EWIGEN EIS
DIE VERGESSENE INSEL
DIE VERBOTENE BURG
von Inka Brand, Markus Brand
Kosmos (2017)

Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Spieleranzahl: 1-4 Spieler
Spielzeit: 45-90 Min.
Preis: ca. 10,- €

HUNTER 6,3/10
+ Exit bietet viele gute Rätsel für wenig Geld
+ Qualität konstant aufjhohem Niveau
– Wenig echte Evolution oder Innovation
– Profi-Fälle wirklich nur für Profis zu empfehlen

CRON 8,1/10
+ die hohe Rätsel-Qualität der ersten drei Abenteuer bleibt erhalten
+ weiterhin originelle und anspruchsvolle Rätsel
+ z.T. sehr hoher Schwierigkeitsgrad und nur für geübte Rätselspieler geeignet
+ ich persönlich habe noch lange nicht genug davon 🙂
– wer noch blutiger Anfänger ist, sollte nach Exit-Spielern Ausschau halten, die mit „Einsteiger“ gekennzeichnet sind!
– kann leider nur einmal gespielt und danach auch nicht weitergegeben werden…

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Die Station im Ewigen Eis
Die Spieler sind Forscher in einer Polarstation. Plötzlich geht der Alarm los und die gesamte Station wird evakuiert. Leider hat man das Spieler-Team dabei vergessen. Sie erhalten die Information, dass die Station mit einem codierten Verriegelungs-Programm abgeschottet wurde. Die Spieler haben nur wenig Zeit, um den Code für das Verriegelungsprogramm zu knacken …

Live-Escape-Feeling im Fortgeschrittenen-Level.

Die vergessene Insel
Ein Segelausflug im Pazifik endet in einem Sturm. Das Boot kentert und die Spieler stranden auf einer scheinbar einsamen Insel. Doch offenbar sind sie nicht die Ersten auf dieser Insel. Am Strand finden sie ein angekettetes Boot. Ein Unbekannter hat die ganze Insel mit Rätseln versehen. Wird das Team sie alle lösen, das Boot losmachen und entkommen?

Live-Escape-Feeling im Fortgeschrittenen-Level.

Die verbotene Burg
Die Spieler erhalten eine Einladung in eine alte verlassene Burg. Dort soll ein ganz besonderes Mittelalter-Event stattfinden, zu dem die Spieler Eintrittskarten gewonnen haben. Das Spieler-Team kann sich jedoch nicht erinnern, an einem solchen Gewinnspiel teilgenommen zu haben, aber natürlich lässt es sich das Event nicht entgehen. In der Burg angekommen, verschließt sich plötzlich das Tor hinter dem Team und es stellt fest, dass es gefangen ist. Die Spieler finden ein Buch und eine seltsame Drehscheibe. Werden die Spieler damit das Rätsel der verbotenen Burg lösen und einen Weg in die Freiheit finden?

Live-Escape-Feeling im Profi-Level.

 

 

▶Tisch von Geeknson: http://www.geeknson.com

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.facebook.com/WuerfelUndZucker: Würfel & Zucker – Das neue Brettspiel Café in Hamburg

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.