Dominant Species – Brettspiel – Review und Regelerklärung

Hunter2010, ExpertenspieleLeave a Comment

Wir haben noch was auf unserer Festplatte entdeckt. Die Review zu Dominant Species stammt noch aus der guten alten Vor-Corona-Zeit. Also genießt diese epische gemeinsame Review!

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Brettspiele bei Spiele-Offensive kaufen

Brettspiele bei Amazon kaufen

Brettspiele bei Milan-Spiele kaufen

 

Über Patreon, Steady oder eine Youtube-Kanalmitgliedschaft kannst Du uns dauerhaft unterstützen:

▶YouTube: https://www.youtube.com/channel/UC5uR9cEN3etLSUxDcm_eklg/join

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Steady: https://steadyhq.com/de/hunterundcron

 

Unsere T-Shirts, Rucksäcke und Brettspiele in der Hunter & Cron Edition gibt es hier: ▶http://www.hunterundcron.de/shop

DOMINANT SPECIES (2010)
von Chad Jensen
Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Spieleranzahl: 2-6 Spieler
Spielzeit: 120-240 Min.
Preis: ca. 75,- € (deutsch vorbestellbar bei Udo Grebe Gamedesign)

HUNTER (8,8/10)
+ extrem spannender und thematischer Strategieknaller
+ Area-Control und Workerplacement in Perfektion
+ Macht auch in kleineren Runden noch genug Spaß
+ Mit gefällt vor allem auch die thematische Umsetzung sehr gut
– Teils grausamer Spielverlauf kann Nerven kosten
– Gerade in Vollbesetzung hat man manchmal das Gefühl die Eiszeit kommt und ich kann nichts dagegen machen…

CRON (9,1/10)
+ hat mich ab der Erstpartie sofort begeistert 🙂
+ die volle Packung in Vollbesetzung ist unschlagbar, aber mir macht „Dominant Species“ in jeder Besetzung Spaß
+ absolut süchtig machendes „Worker-Placement-Area-Control“-Spiel 😉
+ trotz der fast schon abstrakten Darstellung vermittelt sich in meinen Augen das Thema perfekt 😉
– das Spiel bzw. die Aktionen der anderen Spieler können wirklich gnadenlos und grausam für einen selbst sein, man braucht eine dicke Haut … die liebe Natur eben 😉

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
90.000 v.Chr. – Eine große Eiszeit steht kurz bevor. Ein weiterer gigantischer Kampf um die globale Vorherrschaft zwischen den verschiedenen Tierarten hat unwissentlich begonnen. Dominant Species (Dominante Art) ist ein Spiel, das einen winzigen Teil der Frühgeschichte abstrakt nachbildet: den gewichtigen Eingriff einer Eiszeit und was dies für die Lebewesen bedeutet, die versuchen, sich der langsam verändernden Erde anzupassen. Jeder Spieler übernimmt die Rolle einer der sechs großen Tierklassen – Säugetier, Reptil, Vogel, Amphibie, Spinne oder Insekt. Jede beginnt das Spiel mehr oder weniger in einem Zustand des natürlichen Gleichgewichts im Verhältnis zueinander.

Aber das dauert nicht an: Es ist tatsächlich das „Überleben der Passendsten“. Durch kluges Platzieren der Aktionsfiguren werden die Spieler anstreben, auf so vielen verschiedenen Geländeplättchen wie möglich dominant zu werden, um Anspruch auf starke Karteneffekte zu erheben. Spieler werden auch den Wunsch haben, ihre individuellen Arten auszubreiten, um Siegpunkte für ihr jeweiliges Tier zu erhalten. Die Spieler werden bei diesen Bestrebungen unter anderem durch Artenbildung, Migration und Anpassung unterstützt. Dies alles führt schließlich zum Endspiel – dem letzte Aufstieg der Eiszeit, in dem der Spieler, der die meisten Siegpunkte angesammelt hat, sein Tier zur dominanten Art krönt. Aber irgendjemand sollte sich beeilen dominant zu werden, da es sehr Kalt werden könnte… .

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

 

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

https://www.rathskellers.com: Von Hand gefertigte Spieltische.

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.