Colt Express: Postkutsche & Pferde – Erweiterung – Review #122

Hunter2015, Asmodee, Brettspiel Rezensionen, Erweiterungen, Familienspiele, Ludonaute1 Comment

COLT EXPRESS: POSTKUTSCHE & PFERDE / COLT EXPRESS: HORSES & STAGECOACH (deutsch / englisch)
Christophe Raimbault
Ludonaute, Asmodee (2015)

Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Spieleranzahl: 2-6 Spieler
Spielzeit: ca. 45-60 Min.

Preis: ca. 20,00 €

CRON 7,9/10
+ jetzt gibt es für den echten Banditen auch Whiskey im Zug
+ Geiseln bringen Lösegeld, sorgen aber auch für Probleme
+ Spieler können jetzt wählen, in welchem Waggon sie starten wollen
+ witziges neues Symbol auf den Rundenkarten, bei der alle Spieler ihre Aktionskarte gleichzeitig auswählen müssen
– Postkutsche muss wieder mit Fingerspitzengefühl zusammengebaut werden
– leider keine neuen Charaktere

Review zum Grundspiel

Colt Express im Brettspiel-Club

Durch das Benutzen unserer Partnerlinks könnt Ihr unsere Arbeit unterstützen. Vielen Dank.

Postkutsche & Pferde bei Spiele-Offensive kaufen.

Auf Patreon könnt ihr uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

WIE WIR DAS SPIEL BESCHREIBEN:
Die erste Erweiterung zu COLT EXPRESS bringt – wie der Name schon sagt – eine Postkutsche und Pferde in die comicartige Western-Brettspielwelt. Mit den Pferden wird zu Beginn des Spiels in Richtung Zug geritten, wodurch die Spieler nun die freie Wahl haben, in welchem Waggon sie das eigentliche Spiel beginnen wollen. Jeder Spieler besitzt nun auch eine Aktionskarte „Reiten“ in seinem Kartendeck, mit der von einem Waggon (egal ob aus dem Inneren oder vom Dach) auf ein benachbartes Pferd aufgesprungen werden kann, um anschließend 0-3 Positionen weit nach vorne oder hinten zu reiten. Also recht flexibel, so ein Pferd. Damit lässt sich meist auch recht bequem die ebenfalls neue Postkutsche erreichen – was allerdings theoretisch auch vom Dach des benachbarten Waggons geht. Die Postkutsche startet bei Spielbeginn auf Höhe der Lokomotive, fällt dann aber jede Runde eine Position nach hinten zurück. Mit dem Zug ist man eben doch schneller. Sobald ein Bandit das erste Mal das Innere der Postkutsche entert, nimmt er automatisch eine Geisel. Geiseln bringen bei Spielende Lösegeld, sorgen während der Partie aber für Probleme. Da verlangt die Lehrerin beispielsweise, dass man künftig auf die Aktion „Hieb“ verzichtet, während der Fotograf dafür sorgt, dass man keine Aktionskarten mehr verdeckt spielen kann. Auf dem Dach der Postkutsche wartet der Begleitschütze, der (ähnlich wie der Marshall aus dem Grundspiel) ebenfalls eine 1.000$-Geldkassette bewacht. Als neue Beuteart gibt es in den Waggons jetzt übrigens auch Whiskey zu finden, der bei Einnahme für praktische Spezialeffekte sorgt (z.B. 3 Karten ziehen und 1 Karte davon direkt wieder ausspielen). Eine Reihe neuer Runden- und Bahnhofskarten bildet schließlich den Abschluss dieser ersten Erweiterung für COLT EXPRESS.

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT:
Das Wild-West-Abenteuer steuert die nächste Station an. Und diesmal sind die Banditen noch schneller: zu Pferde reiten sie am Zug entlang und springen auf die Waggons. Doch auch der Marshall hat Unterstützung. Eine Postkutsche fährt neben den Gleisen und auf dem Bock sitzt ein treuer Wächter. Er beschützt die Fahrgäste in der Kutsche, doch die Banditen wittern fette Beute. Die Erweiterung Postkutsche & Pferde bringt noch mehr Action und Spannung in Colt Express.

▶Link zur Spielregel: http://de.asmodee.com/ressources/bonus/postkutsche-pferde-spielregeln.pdf

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:
http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.
http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.
http://www.spieltraum-shop.de: Der Laden rund ums Spiel in Osnabrück.

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

pic2620627_lg

One Comment on “Colt Express: Postkutsche & Pferde – Erweiterung – Review #122”

  1. Hallo Ihr Beiden,
    Erstmal tausend Dank fuer Eure tolle Website und Eure Aktionen…super!!! Auch hier wieder ein tolles review .
    Woher habt Ihr die Spieleunterlage (Spielplan)?War bei meiner Ausgabe, die ich vor der Wahl zum Spiel des Jahres erstanden habe nicht dabei…kriegt man die irgendwo?
    Liebe Gruesse Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.