Charterstone – Review #309

Hunter2017, Brettspiel Rezensionen, Familienspiele, Feuerland, Patreon Wunschvideos, Stonemaier GamesLeave a Comment

Wir rezensieren – möglichst spoilerfrei – das Familien-Legacy-Spiel „Charterstone“. Übrigens wurde der Dreh von einem Fernsehteam der Deutschen Welle begleitet. Das Making Of läuft dann am 19.12. online und im TV auf der Deutschen Welle.

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Charterstone bei Spiele-Offensive kaufen

Charterstone bei Amazon kaufen

Charterstone bei Milan-Spiele kaufen

 

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

CHARTERSTONE
von Jamey Stegmaier
Stonemaier Games (2017)

Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Spieleranzahl: 1-6 Spieler
Spielzeit: 45-75 Min.
Preis: ca. 70,- €

HUNTER 8,1/10
+ Fantastisches Material
+ Legacy für Familienspieler
+ Jedes Spiel bringt neue Elemente, Karten, Rollen, Material
+ Mechanismus funktioniert sehr schön über Spielerinterkation
– Erst ab 4, besser 5 oder 6 Spieler wirklich zu empfehlen
– Bei 3 oder weniger Spieler fehlen einfach Spieler
– Inaktive Charter funktionieren nur sehr eingeschränkt
– Automa-Regeln funktionieren zwar gut, aber machen leider überhaupt keinen Spaß
– Spielt es einfach zu sechst und seid glücklich

CRON 8,3/10
+ fantastisches Spielmaterial
+ tolles Erlebnis mit einer festen Gruppe von 4, 5 oder 6 Spielern
+ es ist immer wieder spannend, wenn eine Kiste geöffnet wird
+ was als Familienspiel beginnt, entwickelt sich von Partie zu Partie zum Kennerspiel weiter
+ hat bei mir persönlich, zumindest bis es „durchgespielt“ ist, eine große Sogwirkung entwickelt
– mit 1-2 Spielern aber leider absolut nicht zu empfehlen
– mit Automas zu spielen macht nicht wirklich viel Spaß

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Das florierende Grüntal, seit Jahrhunderten beherrscht vom Ewigen König, hat seine Einwohner aufgefordert neue Gebiete jenseits seiner Grenzen zu erschließen.
In diesem nicht-kooperativen Legacy-Spiel teilen sich die Spieler ein Dorf und errichten in ihrem Ortsteil (Charter) Gebäude, die als Aufkleber permanent auf dem Spielfeld fixiert werden. Jedes Gebäude ist ein Aktionsfeld, das von allen Spielern genutzt werden kann und so wird aus einem beschaulichen Dorf im Verlauf von 12 Spielen ein geschäftiger Ort mit dutzenden von Aktionsmöglichkeiten. Dann ist jedes Exemplar von Charterstone zu einem einzigartigen Spiel geworden, mit dem unbegrenzt gespielt werden kann!
Das besondere an dem Spiel ist die Kampagne, die über 12 Spiele hinweg immer wieder neue Gebäude und Spielelemente ins Spiel bringt. Entscheidungen im Spielverlauf haben eine Einfluss auf alle nachfolgenden Spiele. Nach dem 12 Spielen ist aber nicht Schluss: Jedes Exemplar von Charterstone ist dann zu einem einzigartigen Workerplacement-Spiel geworden.

Charterstone Recharge Pack
Wer die Kampagne ein zweites Mal durchspielen möchte, der kann das „Recharge Pack“ erwerben, es enthält alle notwendigen Materialien, um die Kampagne ein zweites Mal zu spielen. Charterstone kann aber auch ohne dieses Pack nach Abschluss der Kampagne unbegrenzt weitergespielt werden!

 

▶Tisch von Geeknson: http://www.geeknson.com

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.facebook.com/WuerfelUndZucker: Würfel & Zucker – Das neue Brettspiel Café in Hamburg

 

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.