Catan: Städte & Ritter (Erweiterung) – Die Siedler von Catan – Spielvorstellung und Regeln

Hunter2015, Brettspiel Klassiker, Erweiterungen, Familienspiele, Kosmos, Videos1 Comment

CATAN: STÄDTE & RITTER (ERWEITERUNG)
von Klaus Teuber
Kosmos (2015 – Originalausgabe 1998)

Altersempfehlung: ab 12 Jahren
Spieleranzahl: 3-4 Spieler
Spielzeit: 120 Min.

Preis: ca. 25,- €

Durch das Benutzen unserer Partnerlinks kannst Du uns unterstützen. Vielen Dank.

Städte & Ritter bei Spiele-Offensive kaufen.

Auf Patreon könnt ihr uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT:
Mit den Landschaften des Basisspiels wird Catan ganz normal in einem Rahmen aufgebaut. Kaum hat jeder Spieler eine Siedlung und eine Stadt gegründet, da brauen sich dunkle Wolken über dem friedlichen Catan zusammen. Wilde Barbaren, angelockt vom Reichtum Catans segeln heran. Noch bleibt Zeit genug, der Gefahr zu begegnen. Das Heer der Barbaren entspricht in seiner Stärke immer der Anzahl der Städte in Catan. Um die Barbaren zurückzuschlagen, müssen die Ritter aller Spieler mindestens so stark sein wie die Barbaren.

Ritter werden nicht als Karten gespielt sondern werden als fein modellierte Hartplastikfiguren auf freien Kreuzungen platziert. Kämpfen kann ein Ritter nur, wenn ein Getreide bezahlt wurde. Dann wird dem Ritter ein Helm aufgesetzt. Jede Spitze in der Fahne des Ritters zählt einen Stärkepunkt.
Haben die aktivierten Ritter aller Spieler genügend Stärkepunkte, gelingt es die Barbaren zu besiegen und die Gefahr ist für den Augenblick beseitigt. Sind aber die Ritter Catans zu schwach, wird eine Stadt überfallen und bleibt als Siedlung zurück.
Dieser Verlust trifft immer den Spieler, der keinen oder die wenigsten Ritter zur Verteidigung beigesteuert hat. Außer zur Abwehr der Barbaren können Ritter auch zur Vertreibung des Räubers oder eines gegnerischen Ritters eingesetzt werden.

Wenn nicht gegen die Barbaren gerüstet wird, wetteifern die Spieler um den Bau von Metropolen, die zwei zusätzliche Siegpunkte einbringen. Um eine Metropole (Metropolen-Figur wird auf Stadt gesetzt), zu errichten, müssen die Spieler zuvor ihre Städte ausbauen.

Der Bau von Stadtausbauten wie Bibliothek, Markt, Kloster oder Rathaus wird mit den Stadtausbau-Tableaus angezeigt.
Stadtausbauten kosten die Handelswaren Münze, Tuch oder Buch. Und wie kommt man zu Handelswaren? Städte neben Gebirge, Weide und Wald produzieren statt zwei Rohstoffen dieser Landschaften nur noch einen, zusätzlich dafür aber noch eine landschaftsspezifische Handelsware.
Mit fortschreitendem Stadtausbau erhöht sich die Chance zu neuen Fortschrittskarten zu kommen. Mit Karten wie Bergbau, Bewässerung oder Baukran kann man die Besiedlung vorantreiben; Karten wie Händler, Handelsflotte oder Monopol verschaffen Vorteile beim Handel während man mit Karten wie Überläufer, Spion oder Diplomat stärkere Gegner ärgern kann.

Stellen Sie sich auf ein härteres Leben auf Catan ein – und ein längeres aber auch spannenderes Spiel. Wer zuerst 13 Siegpunkte erreicht, gewinnt.

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.spieltraum-shop.de: Der Laden rund ums Spiel in Osnabrück.

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

pic2402596

 

One Comment on “Catan: Städte & Ritter (Erweiterung) – Die Siedler von Catan – Spielvorstellung und Regeln”

  1. Schöne Spielübersicht, aber eine Kleinigkeit stimmt hier nicht: man kann nicht Ritter bewegen und Räuber vertreiben in einem Zug. Der aktivierte Ritter wird allein schon durch die Bewegung deaktiviert. Dass ab der 2. Stadtmauer das Handkartenlimit nur noch um eins erhöht wird, wäre mir auch neu. Ist das eine neue Regel mit der letzten Edition?

    Die Ritter der Plastikversion finde ich ehrlich gestanden schon grotesk groß, vor allem im Vergleich zu den Siedlungen, Städten und Metropolen. Da fand ich die Holzscheiben der ersten Version in ihrer Abstraktion eigentlich eleganter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.