Brettspiel News #67 – Spiel des Jahres 2016 – Wer wird nominiert?

HunterBrettspiel News4 Comments

▶Gameswelt: http://www.gameswelt.tv

▶Ninja All Stars: http://www.ulisses-crowdfunding.de/crowdfunding-38.html

▶King of Tokyo neue Edition: https://de.trictrac.net/news/king-of-tokyo-2nd

▶Wer wird nominiert zum Spiel des Jahres 2016: http://brettspielbox.de/?p=12329

 

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt, benutzt beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Vielen Dank.

▶Brettspiele bei Spiele-Offensive kaufen: http://bit.ly/1spkvqX

Auf Patreon könnt ihr uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

 

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.spieltraum-shop.de: Der Laden rund ums Spiel in Osnabrück.

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

 

4 Comments on “Brettspiel News #67 – Spiel des Jahres 2016 – Wer wird nominiert?”

  1. @Hunter: My Village musst du unbedingt noch spielen, is der absolute Hammer, macht verdammt viel Spass! Dachte auch erst, Village hab ich schon, brauch ich nicht nochmal dasselbe. Gott sei Dank hab ichs mir doch gekauft, spielt sich ganz anders, allein das Thema ist gleich. Hätte m. M. nach heuer den Kennerspielpreis voll verdient, zumindest unter den Nominierten sollte es sein. Sehe ich durch den Preisgewinn von Village leider auch keine Chancen, obwohl es My Village eher verdient hätte, als Village.

    Ich finde Grand Austria Hotel auch noch nennenswert, aber kann ich mir auch nicht vorstellen. Schade eigentlich…

    Bei Spiel des Jahres sehe ich persönlich Potion Explosion auf dem Siegertreppchen.
    Als Kinderspiel ist für mich Leo muss zum Friseur ungeschlagen an der Spitze!

    Ist schon sehr spannend, freu mich schon auf die Bekanntgabe. Schönen Urlaub wünsch ich!

  2. „Tumult Royal“ hast Du vergessen: Lässt sich auch zu Zweit und zu Dritt gut spielen. Darum mein Favorit gegenüber Codenames …

  3. Also, Codenames ist ein super Spiel und es wird mit Sicherheit auch nominiert. Allerdings wird es m.M.n, nicht das SdJ. Es funktioniert nämlich nicht mit Kindern und jüngeren Teenagern. Kinder können nämlich noch nicht Dinge so gut miteinander kombinieren, wie es nötig ist. Ich hab Codenames mal mit jüngeren Teenagern gespielt (12-14 Jahre) und da wurde in 80% der Fälle nur „1“ genannt.

    Das Kombinieren lernt man erst so mit 14,15,16 Jahren, deshalb eher Kennerspiel des Jahres als SdJ, das ja eher familienorientiert ist.

  4. Zum SdJ:
    Oioschs Einwand bezüglich Codenames finde ich sehr interessant und ein starkes Argument.

    Zum Kennerspiel:
    Hunter, warum siehst Du Viticulture nicht auf de Liste, ist doch ein super Spiel, oder?
    Zu umfangreich? Thema Alkohol? Siehst Du es eher auf der Expertenspiel-Liste?

    LG, Daniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.