___STEADY_PAYWALL___

Wir rezensieren im Corona-Modus das kleine aber feine Little Town.

▶Fazit ab: 16:12

▶Kanal abonnieren & Glocke aktivieren: http://www.youtube.com/user/hunterundcron?sub_confirmation=1

▶Homepage: http://www.hunterundcron.de

▶Brettspiele bei Spiele-Offensive kaufen: http://bit.ly/1spkvqX

▶Brettspiele bei Amazon kaufen: https://amzn.to/2Fc9EuJ

▶Brettspiele bei Milan-Spiele kaufen: http://bit.ly/1D2l8vw

Durch das Benutzen dieser Partnerlinks beim Spielekauf kannst Du unsere Arbeit unterstützen. Dir entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

LITTLE TOWN

von Shun Taguchi, Aya Taguchi

IELLO (2019)

Altersempfehlung: ab 10 Jahren

Spieleranzahl: 2-4 Spieler

Spielzeit: 30-160 Min.

Preis: ca. 25,- €

AquaSphere, Fiese Freunde Fette Feten, T-Shirts, etc. findest du in unserem Shop:

▶Hunter & Cron Shop: http://www.hunterundcron.de/shop

HUNTER (7,4/10)

+ Typisch japanisch – klein aber sehr elegant

+ Sehr interaktives und dynamisches Strategiespiel

+ Durch die Mitspieler entsteht durch jeden Zug eine neue Spielsituation

+ Auch als Reise oder Mitbringspiel geeignet

- Für klassische Strategen ein bisschen zu situativ

- Nicht alle Gebäude wirken komplett balanciert

CRON (7,7/10)

+ viel mehr Spiel drin, als man auf den ersten Blick vielleicht vermuten könnte 😉

+ jeder eigene Spielzug bringt reizvolle und knifflige Entscheidungen mit sich …

+ … und ständig pfuschen einem die Mitspieler mit ihren Zügen ins Handwerk …

+ … manchmal tun sie aber auch genau das, was man vorhergesehen hat 😉

+ ich will noch mehr verschieidene Gebäudeplättchen & Spielpläne 🙂

- unauffälliger Name, unauffälliger Look … ich hoffe das Spiel landet trotzdem auf genug Spieltischen!

- die Ernährung der eigenen Arbeiter kann ganz schön nervig und mühsam sein …

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT

In Little Town, you lead a team of architects and must dispatch workers to the town, collect resources and money, build buildings, and develop this little town.

In the game, which lasts four rounds, you can acquire resources such as wood, stones, fish, and wheat from the surrounding squares by putting workers on the board, with three workers being placed each round. When you place a worker, you acquire the resources available in all eight surrounding spaces. You can build buildings by using these resources, and you — or any other player — can gain the effect of the building when place a worker next to it; if you place next to a building owned by another, however, you must pay them a coin before you can collect those resources.

Players collect victory points by using the powers of buildings, by constructing buildings, and by achieving goals dealt to them at the beginning of the game. After four rounds, whoever has the most victory points wins.

▶Brettspiel-Club: http://bit.ly/brettspielclub

▶Brettspiel-Reviews: http://bit.ly/huc_reviews

▶Let’s Play Brettspiele: http://bit.ly/huc_letsplays

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de  - Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

https://www.rathskellers.com - Von Hand gefertigte Spieltische.

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

▶Homepage: http://www.hunterundcron.de

▶Facebook: https://www.facebook.com/hunterundcron

▶Twitter: https://twitter.com/hunterundcron

▶Instagram: http://instagram.com/hunterundcron

▶Berlin Brettspiel Con: https://www.berlin-con.de