___STEADY_PAYWALL___

Wir rezensieren Trails of Tucana, das zweite „Draw and Write“ nach Avenue von Aporta Games.

▶Fazit ab: 11:49

▶Brettspiele bei Spiele-Offensive kaufen: http://bit.ly/1spkvqX

▶Brettspiele bei Amazon kaufen: https://amzn.to/2Fc9EuJ

▶Brettspiele bei Milan-Spiele kaufen: http://bit.ly/1D2l8vw

Durch das Benutzen dieser Partnerlinks beim Spielekauf kannst Du unsere Arbeit unterstützen. Dir entstehen dabei keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.


TRAILS OF TUCANA

von Eilif Svensson, Kristian Amundsen Østby

Aporta Games (2019)

Altersempfehlung: ab 8 Jahren

Spieleranzahl: 1-8 Spieler

Spielzeit: 15 Min.

Preis: ca. 18,- €

Auf Patreon oder Steady kannst Du uns dauerhaft unterstützen:

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Steady: https://steadyhq.com/de/hunterundcron

AquaSphere, Fiese Freunde Fette Feten, T-Shirts, etc. findest du in unserem Shop:

▶Hunter & Cron Shop: http://www.hunterundcron.de/shop


HUNTER (7,1/10)

+ schon wieder ein prima Draw & Write für Leute die nicht zeichnen können

+ Simple Grundidee führt trotzdem schnell zu sehr vielen Spielvariationen

+ Spannendes Push-Your-Luck Element

+ Perfekt für ne große Runde

- Leider malt man über die Grafiken des Spielplans

- Noch mehr Inseln bitte.


CRON (7,5/10)

+ rundum gelungenes und schnell erklärtes "Draw & Write"-Spiel von den "Avenue"-Machern!

+ schöne Idee mit den zwei unterschiedlich großen Inseln

+ perfekt für Hunter, denn man zeichnet immer nur einen simplen Strich 😉

- wer in der ersten Zwischenwertung schon weit zurückfällt, hat es sichtlich schwer den Boden wieder gutzumachen…


WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT

Trails of Tucana is a flip-and-write game from the creators of Avenue and Doodle City that is quick and easy to play, but has enough depth to entertain gamers. Each player is given a map of the island Tucana, showing its villages and important sights. The positions of the villages are randomized for each player, so every game will provide a unique puzzle.

Each turn, one player flips over two terrain cards. Each player must draw ? on their own map ? a trail between two neighboring spaces of the shown terrains. Gradually, the trails will grow into a network of roads. Players score points by connecting matching harbors, and by connecting sights to harbors. Being the first to connect a pair of harbors provides bonus points.

To add depth to the game, there are varying distribution of the different terrain cards. Mountain cards are for instance rarer than desert cards, so it would be harder to build a trail through a mountain range or over water than through desert or forest. Players need to take this into account when planning their routes. And they should maximize the probability that they will be able to make use of any combination of terrain cards that may come up.

▶Brettspiel-Club: http://bit.ly/brettspielclub

▶Brettspiel-Reviews: http://bit.ly/huc_reviews

▶Let’s Play Brettspiele: http://bit.ly/huc_letsplays

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de  - Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

https://www.rathskellers.com - Von Hand gefertigte Spieltische.

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

▶Homepage: http://www.hunterundcron.de

▶Facebook: https://www.facebook.com/hunterundcron

▶Twitter: https://twitter.com/hunterundcron

▶Instagram: http://instagram.com/hunterundcron

▶Berlin Brettspiel Con: https://www.berlin-con.de

#hunterundcron #brettspiele #review #regelerklärung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.