Blood Rage – Brettspiel – Review #138

Hunter2015, Asmodee, Brettspiel Rezensionen, Cool Mini Or Not, Hunter & Cron - Besonders Empfehlenswert, Kennerspiele, Miniaturenspiele2 Comments

BLOOD RAGE (deutsch / englisch)
von Eric M. Lang
Cool Mini Or Not (2015)

Altersempfehlung: ab 13 Jahren
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: ca. 90 Min.

Preis: ca. 80,00 €

HUNTER 9,5/10
+ Überkrasses Thema, brilliante Optik
+ Auch hinter der Fassade ein tolles Strategiespiel
+ Türöffner für geekige Brettspieler
+ So macht Draften Spaß
+ Auch die dicksten Monster kommen in jeder Partie ins Spiel
– Nicht perfekt balanziert und teilweise glücklastig

CRON 9,2/10
+ fantastische Miniaturen
+ hochspannendes Drafting zu Beginn der Zeitalter
+ Kämpfe ohne Würfelglück
+ angenehme Spieldauer: Mehrere Runden problemlos an einem Abend möglich
+ tolles Thema: Wikinger, Monster, Ragnarök…
– ideal mit 4 (oder 3) Spielern, als 2-Spieler-Spiel nicht ganz so gut
– 5-Spieler-Erweiterung bislang leider nur Kickstarter-exklusiv

Wenn ihr unsere Arbeit unterstützen wollt, benutzt beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Vielen Dank.

Blood Rage bei Spiele-Offensive kaufen.

Auf Patreon könnt ihr uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

WIE WIR DAS SPIEL BESCHREIBEN:
Wir stürzen uns mit unserem Wikingerclan in glorreiche Schlachten, um letztlich beim Ragnarök, dem Ende der Welt, mit viel Getöse unterzugehen. Im Kern ist „Blood Rage“ dabei ein Area-Control-Spiel: Wir versuchen mit unserem Clan (zu Beginn bestehend aus Anführer, Kriegern und Schiff) wichtige Gebiete zu besetzen und hoffentlich auch erfolgreich zu plündern. Dabei müssen wir unter anderem unsere drei wichtigen Clanwerte im Auge behalten, die allesamt spielentscheidend sind: Mit Wut bezahlen wir die Kosten verschiedener Aktionen, durch Äxte erhalten wir mehr Ruhm für gewonnenen Schlachten und die Anzahl unserer Hörner gibt vor, wie viele Figuren wir überhaupt gleichzeitig auf dem Spielplan haben können. Wir lenken unseren Clan insgesamt durch drei Zeitalter, in denen die Welt der Wikinger immer weiter zugrunde geht und der zur Verfügung stehende Platz von Runde zu Runde immer weniger wird. Jedes Zeitalter (also jede Runde) beginnt dabei mit einem äußerst spannenden Drafting, bei dem wir unsere Kartenhand für das kommende Zeitalter zusammenstellen. Dann folgt das Herzstück des Spiels, die Aktionsphase, in der wir „Invadieren“ (neue Figuren auf den Spielplan bringen), „Marschieren“ (Figuren auf dem Spielplan bewegen), „Aufrüsten“ (unseren Clan verbessern oder Monster als Verstärkung in unseren Clan integrieren), „Aufgaben ablegen“ (die wir hoffentlich bis zum Ende des Zeitalters dann auch erfüllt haben) und „Plündern“ (wodurch es zum Kampf in der betreffenden Region kommen kann). Kommt es zu einer Schlacht, werden die Stärkewerte aller beteiligten Figuren zusammengezählt und miteinander verglichen, außerdem spielt jeder Spieler noch eine verdeckte Karte von seiner Hand, mit der er unter Umständen seinen Kampfwert noch beeinflussen kann. Der Gewinner der Schlacht erhält Ruhm und plündert erfolgreich, der Verlierer stirbt und verfrachtet seine Spielfiguren nach Walhall. Nach der Aktionsphase werfen alle Spieler ihre Kartenhand bis auf 1 Karte ab, dann wird kontrolliert, welche Spieler ihre während der Runde abgelegten Aufgaben erfüllen konnten und schließlich kehren die Toten aus Walhall zurück – damit sie im nächsten Zeitalter wieder erneut eingesetzt werden können. Nach 3 Zeitaltern endet das Spiel und der Clan mit den meisten Ruhmespunkten gewinnt.

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT:
Ragnarök, das Ende der Welt, rückt unaufhaltsam näher. Es bleibt dir nur, deinem Clan seinen rechtmäßigen Platz in Wallhall zu sichern. Erlange als Anführer deines Clans Ruhm durch siegreiche Schlachten und Plünderungen und erfülle die von den Göttern gestellten Aufgaben. In Blood Rage bringen die Spieler ihre Armeen von fantastisch gestalteten Miniaturen in der Welt rund um Yggdrasil in Position und führen sie in die Schlacht. Nur wer seinen Clan mit der besten Strategie anführt, verdient sich seinen Platz in der sagenumwobenen Ruhmeshalle der Götter.

WAS ES SONST NOCH ZU WISSEN GIBT:
BLOOD RAGE wurde wieder über Kickstarter finanziert und es kamen stolze 905.682 $ zusammen. Nicht ganz so astronomische Summen, wie bei den „Zombicide“-Spielen, aber immer noch Zahlen, von denen viele andere Kickstarter-Spiele nur träumen können. Der ursprüngliche Zielbetrag waren schlappe 50.000 $. Auf der GenCon 2015 war BLOOD RAGE jedenfalls ziemlich schnell ausverkauft. Hier ist der Link zur Kickstarter-Kampagne: https://www.kickstarter.com/projects/coolminiornot/blood-rage/description

▶Link zur Spielregel: http://www.asmodee.de/ressources/bonus/blood-rage-spielregel.pdf

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.spieltraum-shop.de: Der Laden rund ums Spiel in Osnabrück.

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

pic2439223_lg

2 Comments on “Blood Rage – Brettspiel – Review #138”

  1. Die Erweiterung für 5Spieler gibts auf Deutsch!
    Daher ist es eigentlich kein Minus bei der Bewertung.

  2. Das ist wirklich ein tolles Spiel, hoffentlich wird es bei der Brettspiel Con in Berlin im Turniermodus angeboten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.