Bermuda – Kartenspiel – Review #126

Hunter2015, Brettspiel Rezensionen, HUCH! & friends, Kartenspiele, Kooperative SpieleLeave a Comment

BERMUDA (deutsch / englisch)
Carlo Emanuele Lanzavecchia
HUCH & friends (2015)

Altersempfehlung: ab 10 Jahren
Spieleranzahl: 3-6 Spieler
Spielzeit: ca. 15 Min.

Preis: ca. 8,00 €

CRON 6,9/10
+ thematischer kann ein Tauchspiel kaum sein 😉
+ „Luft anhalten“ als origineller Runden-Timer
+ witziges, kooperatives Kartenspiel für Zwischendurch
– natürlich nur als kurzer, witziger Füller für Zwischendurch interessant
– nichts für Apnoetaucher
– bitte nicht so lange die Luft anhalten wie Pepe in „Asterix in Spanien“

Durch das Benutzen unserer Partnerlinks könnt Ihr unsere Arbeit unterstützen. Vielen Dank.

Bermuda bei Spiele-Offensive kaufen.

Auf Patreon könnt ihr uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

WIE WIR DAS SPIEL BESCHREIBEN:
In diesem kooperativen Kartenspiel versuchen die Spieler in 5 Tauchgängen so viele Schätze wie möglich vom Meeresgrund zu bergen. Doch unten in der Tiefe des Meeres lauert eine gierige Nixe, die alle Schätze am liebsten für sich selbst behalten möchte. Zu Beginn jedes Tauchgangs werden so viele Schatzkarten offen in einer Reihe ausgelegt, wie Taucher (also Spieler) am Spiel teilnehmen. Dann bekommt jeder Spieler 12 Tauchkarten auf die Hand (welche in den Werten 1-9 existieren) und muss nun tief Luft holen, denn sobald alle Spieler ihre Karten auf der Hand haben beginnt sofort der Tauchgang – und währenddessen müssen die Spieler tatsächlich die Luft anhalten! Auf jeder Schatzkarte ist angegeben, wie tief getaucht werden muss – also wie viele Karten angelegt werden müssen, um bis zum Schatz zu kommen. Die Spieler versuchen nun so schnell wie möglich Reihen mit ihren Tauchkarten zu bilden. Eine Tauchkarte kann dabei nur dann gespielt werden, wenn sie 1 höher oder niedriger ist als die zuvor gespielte Tauchkarte. Auf eine 2 passt also entweder eine 1 oder eine 3. Wichtige Zusatzregel: Die 1 und die 9 gelten in BERMUDA ebenfalls als benachbart. Es spielen alle Spieler gleichzeitig und so schnell sie können – unter Wasser ist ohnehin Sprechen tabu und nur eine Kommunikation mit Handzeichen möglich. Die Runde endet schließlich sofort, wenn einer der Spieler am Tisch Luft holen muss! Dann werden die einzelnen Schätze kontrolliert: Stimmt die Anzahl der gespielten Tauchkarten und ist auch kein Fehler in der Reihe? Dann bekommen die Spieler den Schatz. Stimmt die Anzahl der Tauchkarten nicht, weil in der Hektik Fehler gemacht wurden – oder weil den Spielern ganz einfach die Luft ausgegangen ist? Dann bekommt die Nixe den Schatz. Nach 5 Tauchgängen endet das Spiel: Jede von den Spielern ertauchte Schatzkarte ist jetzt 1 Punkt wert, bei der Nixe zählen hingegen die auf den Karten aufgedruckten Verteidigungswerte (1-3 pro Karte). Wer mehr Punkte ergattern konnte (Spieler oder Nixe) gewinnt.

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT:
Ab in die Tiefe! Von der Schaumkrone zum Meeresgrund – wer in der lichtlosen Tiefe auf Schatzjagd geht, braucht einen langen Atem. Vorsicht, auch Neptuns Verflossene lauert auf einen guten Fang. Und so bleibt mancher Taucher wie vom Meeresboden verschluckt. Hals- und Schiffbruch!

▶Link zur Spielregel: http://www.hutter-trade.com/sites/default/files/Anleitungen/huc_14_5600_bermuda_auflage_a_2015_regel_zur_freigabe.pdf

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.spieltraum-shop.de: Der Laden rund ums Spiel in Osnabrück.

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

pic2368699_lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.