Bärenpark – Review #245

Hunter2017, Brettspiel Rezensionen, Familienspiele, Lookout SpieleLeave a Comment

Wir rezensieren das neue Puzzlespiel aus dem Hause Lookout.

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Bärenpark bei Spiele-Offensive kaufen

Bärenpark bei Amazon kaufen

Bärenpark bei Milan-Spiele kaufen

Auch die Links des Preisvergleichs sind Partnerlinks, die uns unterstützen.

[pricemesh]

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

BÄRENPARK
von Phil Walker-Harding
Lookout (2017)

Altersempfehlung: ab 8 Jahren
Spieleranzahl: 2-4 Spieler
Spielzeit: 30-45 Min.
Preis: ca. 35,- €

HUNTER 7,5/10
+ Füllt gut die Lücke eines Familien-Puzzlespiels
+ Auftragskarten bieten knifflige Aufgaben für Kenner
+ Schön puristische Puzzelei
– Relativ wenig Interaktion
– Weniger puristische Puzzle-Spiele bieten mehr spielerische Abwechslung

CRON 7,8/10
+ gelungenes Puzzlespiel mit charmantem Thema
+ unkomplizierte Regeln & schnell gespielt: absolut familienspieltauglich!
+ mit den optionalen Aufgabenkarten wird die Puzzlelei dann auch noch recht tricky 🙂
+ der eigene Bärenpark wächst über den Verlauf der Partie immer weiter an
+ funktionert in jeder Spielerzahl gut (auch wenn die Verfügbarkeit der Außengehege spürbar unterschiedlich ist…)
– ohne die Aufgabenkarten verblasst für mich irgendwann der Wiederspielreiz
– mit Achterbahnen statt Bären hätte es mir sogar noch besser gefallen 😉
– es sind bei jeder Partie von Beginn an theoretisch schon alle Teile verfügbar

WIE DER VERLAG DAS SPIEL BESCHREIBT
Bärenpark Mit bis zu 900 kg Gewicht und einer Länge von über drei Metern gilt der Bär als das größte und schwerste Landraubtier der Welt. Dabei gibt es natürlich nicht „den“ Bären, sondern viele Unterarten, die sich in verschiedenen Eigenschaften unterscheiden. 900 kg z.B. erreicht nur der Kodiakbär (Ursusarctosmiddendorffi). Mit 500 kg deutlich leichte, ist der Eisbär (Ursusmaritimus) hingegen der größere von beiden und erreicht eine Körperlänge von bis zu 3,40 m! Bärenpark von Phil Walker-Harding (Imhotep) entführt sie in die Welt der Bären und fordert sie auf, ihren ganz eigenen Park zu erschaffen. Vielleicht ein weiteres Eisbärengehege, oder doch lieber das Koalabärhaus*? Oder haben ihre Gäste nach der abenteuerlichen Reise Hunger und benötigen Imbissbuden? Wie auch immer sie sich entscheiden, auf jeden Fall müssen sie beim Ausbauen ihres Parks darauf achten auch die nächste Baugenehmigung zu bekommen. Und wer sein Land optimal ausnutzt wird ebenfalls belohnt! Bärenpark bietet zwei bis vier Spielern ab 8 Jahren ein schnelles Spielvergnügen mit Puzzlefaktor. Platzieren sie Gehege, Tierhäuser und Geschäfte geschickt auf ihrem Parkgelände, denn wer einen Abschnitt seines Parks zuerst voll hat bekommt mehr Siegpunkte. Doch auch die nächste Baugenehmigung für Gehege und Buden oder sogar die Erweiterung des Parks will „überpuzzlet“ werden, damit ihr Park auch in Zukunft seinen Kunden ein großes Abenteuer bietet! * Koalabären sind nach Definition zwar keine „echten“ Bären, aber zu süß um sie nicht in einem Spiel über Bären dabeizuhaben!

▶Tisch von Geeknson: http://www.geeknson.com

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

www.facebook.com/brettballett: Brettspiele, Nerdkram und ein wenig Rollenspiel Zeugs 🙂

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

Bewertung dieses Spiels durch unsere Zuschauer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.