Die besten Brettspiele – Hunters Top 100 (50-41) – Teil 6

HunterDie besten Brettspiele - Toplisten, Hunters Top 1002 Comments

Sechster Teil von Hunters Top 100 und was Cron so dazu meint…

Wenn Du unsere Arbeit unterstützen willst, dann benutze beim Spielekauf unsere Partnerlinks. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten. Vielen Dank.

Brettspiele bei Spiele-Offensive kaufen

Brettspiele bei Amazon kaufen

Brettspiele bei Milan-Spiele kaufen

Auf Patreon kannst Du uns dauerhaft unterstützen.

▶Patreon: https://www.patreon.com/hunterundcron

▶Unsere T-Shirts gibt es hier: http://www.hunterundcron.de/shop

 

▶Tisch von Geeknson: http://www.geeknson.com/?page_id=692

Für dieses Video stand uns ein Rezensionsexemplar zur Verfügung.

Hunter & Cron werden unterstützt von:

http://www.spiele-offensive.de: Noch nie war Spiele kaufen und leihen so einfach.

http://www.brettspielgeschaeft.de: Dein Brettspiel-Fachgeschäft in Berlin mit der größten Auswahl.

http://www.gameswelt.de: Dein Videomagazin mit News, Tests, Spezials, Videos.

▶Hunter & Cron Logo designed by Klemens Franz: http://www.atelier198.com/

2 Comments on “Die besten Brettspiele – Hunters Top 100 (50-41) – Teil 6”

  1. Der Samstag ist gerettet – Cron ist wieder gesund!

    War es nicht so, dass Cron nur noch in seiner eigenen Liste noch einmal sagen durfte „Ich bin eigentlich kein Eisenbahner“ – und danach nie wieder?
    😉

    Aber nach Star Wars Rebellion auf Platz 96 kann ja der Rest der Liste nur noch schlimmer für Cron werden 😀

    Nein im Ernst : Tolles Video, ich sehe euch immer wieder gerne zu!

  2. Also Nachos mit Analogkäsepampe finde ich eine echte Geldverschwendung, ansonsten kann ich Cron’s Waschmaschinen-Argument gut nachvollziehen. 🙂 Erinnert mich auch an einen Strip Eure Patreon-Kollegin Sarah Burrini: http://sarahburrini.com/wordpress/comic/vernunftentscheidung/

    Nun ja „First Class“ habe ich noch nicht gespielt, aber „Russian Railroads“ ist zwar auch mMn ein tolles Spiel, aber in etwa so sehr dem „Eisenbahnspiel-Genre“ verbunden wie „Colt Express“. Das sind Spiele, die halt ein Eisenbahnthema haben, aber keine Ökonomie-Spiele wie die „echten Eisenbahnspiele“.

    Zuletzt, wie ist eigentlich Crons Meinung zu „Krawall im Hühnerstall“? Ist das kein echtes Partyspiel für ihn? 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.